Schulden bei Freunden,Familie, ... ist das der richtige Weg?

Könnten Sie sich vorstellen Privatinsolvenz anzumelden?
👍 Ja, habe ich vor
48%
💡 Bin unsicher wegen dem Verfahren
23%
👎 Nein, kommt nicht in Frage
30%
2383 Abstimmungsergebnisse
Eine Kontopfändung ist Ihre Chance!
Fast alle nehmen eine Kontopfändung zum Anlass, aktiv ihre Schulden anzugehen. Starten Sie wieder durch!

Wenn Sie dringend Geld benötigen, haben Sie mehrere Möglichkeiten, sich dieses Geld zu leihen. Sie können zu Ihrer Bank gehen oder bei Freunden bzw. Ihrer Familie nach Geld fragen. Diese Option ziehen viele Menschen in Betracht, wenn sie von ihrer Bank kein Geld mehr bekommen. Wir erklären in diesem Artikel, warum es oft jedoch keine optimale Lösung ist, sich Geld bei Freunden oder der Familie zu leihen.

Aus diesen Gründen sollten Sie sich bei Freunden oder Ihrer Familie nur in Ausnahmefällen Geld ausborgen

Wenn Verbraucher bei der Bank kein Geld mehr bekommen, suchen sie nach Alternativen. Zu diesen Alternativen zählen dann immer wieder gerne Freunde oder Familienmitglieder. Diese helfen in den meisten Fällen gerne aus. Allerdings sagt der Volksmund nicht umsonst, dass bei Geld die Freundschaft aufhört. Kommt es nämlich zu Rückzahlungsproblemen, entsteht oft Streit. Außerdem handelt es sich um einen Gefallen, für den oft ein Gegengefallen erwartet wird.

Nicht selten entsteht durch die Schulden ein großer Streit im Freundeskreis oder der ganzen Familie. Sie sollten es daher vermeiden, sich zu häufig dort Geld zu leihen. Auch ist es keine gute Idee, dass Sie sich sehr große Summen borgen. Suchen Sie stattdessen nach anderen Möglichkeiten. Beispielsweise könnten Sie ins Pfandleihhaus gehen oder irgendetwas von Ihren Besitztümern verkaufen.

Sollte auch das keine Option sein, können Sie bei Ihrem Chef nach einem einmaligen Vorschuss fragen. Nur als allerletzter Ausweg sind Freunde oder die Familie zu empfehlen. Am Geld sind leider schon häufig viele Freundschaften zerbrochen.

Schnell, unkompliziert und kontaktlos raus aus den Schulden

Der erste Schritt raus aus den Schulden besteht übrigens immer darin, dass Sie sich einen Überblick über die offenen Forderungen verschaffen. Da das mit sehr viel Arbeit verbunden ist, empfehlen wir Ihnen, sich die Finanzenbox anzufordern. In diese Box legen Sie alle Briefe sowie Unterlagen zu Ihren Schulden und schicken Sie uns. Innerhalb weniger Tage erhalten Sie eine übersichtliche Aufstellung aller Schulden. Fordern Sie noch heute die Finanzenbox an!

Die Finanzenbox in 1,5 Minuten erklärt!

Diese Übersichten erhalten Sie mit der Bestellung der Finanzenbox in nur 48 Stunden!

Wie gut kennen Sie Ihre aktuelle Schuldenhöhe?
✔️ Sehr gut, kenne die genaue Höhe
28%
💶 Kenne den ungefähren Betrag
31%
😐 Habe keinen Überblick mehr
42%
2253 Abstimmungsergebnisse
Eine Kontopfändung ist Ihre Chance!
Fast alle nehmen eine Kontopfändung zum Anlass, aktiv ihre Schulden anzugehen. Starten Sie wieder durch!

kostenlose Schuldenanalyse von nullschulden.de
Erklärvideos

Weitere Artikel