Aktuelle Nachrichten und Informationen rund um das Pfändungsschutzkonto (P-Konto)


100€ Kinderfreizeitbonus pro Kind auf einen P-Konto pfändbar? (Update: 1.8.2021)
Erschienen am: 22.07.2021
Eltern die Hartz IV, Wohngeld, den Kinderzuschlag oder Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz beziehen - erhalten die Eltern ab August 2021 100€ pro Kind ausgezahlt. Hierbei handelt es sich um einmalige Sozialleistungen die nicht pfändbar sind. ... Weiterlesen
Höhere Freibeträge auf dem P-Konto ab dem 01.07.2021 - Neue Freigrenzen
Erschienen am: 04.06.2021
Auch dieses Jahr wurde der Grundfreibetrag auf allen P-Konten von 1.178,59€ auf 1.252,64€ pro Monat deutlich erhöht. Das entspricht einem Plus von ca. 74€ pro Monat die ab dem 01.07.2021 nicht mehr von Ihrem Konto pfändbar sind. ... Weiterlesen
Was passiert, wenn ich gelbe Briefe wegschmeiße oder ignoriere?
Erschienen am: 28.07.2021
„Schuldner ignorieren häufig Rechnungen, Mahnungen und sogar die gelben Briefe, die vom Amtsgericht kommen. Das hängt damit zusammen, da ihnen die Situation über den Kopf gewachsen ist und sie keinen Ausweg mehr wissen“, erklärt Tino Richter. ... Weiterlesen
Was passiert, wenn man Schulden hat?
Erschienen am: 20.07.2021
„Schulden zu haben ist in unserer heutigen Zeit keine Seltenheit. Wer beispielsweise einen Kredit aufgenommen hat oder Raten bezahlt, hat Schulden“, erklärt Tino Richter. Er ist professioneller Schuldnerberater und kennt daher die problematische Situation vieler Haushalte in Deutschland. ... Weiterlesen
Wie viel Kosten dürfen bei einem Mahnverfahren anfallen?
Erschienen am: 02.07.2021
Die Zahl der verschuldeten Haushalte in Deutschland steigt kontinuierlich an. „Verschuldung betrifft viele Menschen und kommt selbst in den besten Familien vor. Es kann jedem passieren. ... Weiterlesen
Außergerichtliches vs. gerichtliches Mahnverfahren
Erschienen am: 25.06.2021
Tino Richter ist seit vielen Jahren Schuldnerberater und kennt die Situation vieler Menschen in Deutschland: „Schulden zu haben, ist in unserer heutigen Zeit keine Seltenheit. Überschuldung ist für viele Leute jedoch etwas, für das sie sich schämen. ... Weiterlesen
Ruhiger schlafen ohne Schulden
Erschienen am: 18.06.2021
Tino Richter kennt sich als Schuldnerberater bestens in der Finanzwelt aus und weiß, warum sich viele Haushalte verschulden: „Heute wird es uns von den Unternehmen einfach gemacht, ein komplett falsches Konsumverhalten zu erlernen. ... Weiterlesen
Tipps gegen Inkasso Abzocke
Erschienen am: 12.06.2021
„Beim Inkasso geht es oft nicht nur darum, die offenen Forderungen einzutreiben, sondern in vielen Fällen werden Schuldner durch Gebühren, zu hohe Zinsen oder nicht bestehende Ansprüche regelrecht abgezockt“, beschreibt Richter die Situation in Deutschland. ... Weiterlesen
Wie funktioniert das mit dem Inkasso?
Erschienen am: 29.05.2021
Tino Richter beschreibt den Ablauf des Inkassoverfahrens: „Gläubiger haben die Möglichkeit, ein Inkassounternehmen damit zu beauftragen, Schulden einzutreiben. Das Inkassounternehmen versucht im ersten Schritt, in einem außergerichtlichen Mahnverfahren an das Geld zu kommen. ... Weiterlesen
Wie hoch ist der Freibetrag bei einer Privatinsolvenz?
Erschienen am: 28.05.2021
„Alle natürlichen Personen, also Menschen, die zahlungsunfähig geworden sind, können die Privatinsolvenz beantragen“, erläutert Tino Richter. Er ist Schuldnerberater und wird täglich von Menschen aufgesucht, die Fragen zur Privatinsolvenz haben. ... Weiterlesen
Welche Rechte haben Schuldner?
Erschienen am: 27.05.2021
„Wenn eine Person zahlungsunfähig oder überschuldet ist, treten viele Fragen auf: Welche Rechte hat der Schuldner, welche Rechte hat der Gläubiger? Viele Menschen denken, dass Schuldner keine Rechte haben. ... Weiterlesen
Insolvenzverfahren eröffnet?
Erschienen am: 26.05.2021
Immer mehr Verbraucher streben das Privatinsolvenzverfahren an, um wieder schuldenfrei zu werden. Sie sind sich jedoch häufig unsicher, wie genau eine Insolvenz abläuft. Der Schuldnerberater Tino Richter erklärt dazu: ... Weiterlesen
Wie kann ich herausfinden, wo ich überall Schulden habe?
Erschienen am: 25.05.2021
Menschen, die überschuldet sind, streben meistens als letzten Schritt die Privatinsolvenz an. Es gibt jedoch einige Voraussetzungen, um das Insolvenzverfahren eröffnen und durchlaufen zu können. Schuldnerberater Tino Richter erklärt: ... Weiterlesen
Kann ich in einem Insolvenzverfahren in den Urlaub fahren?
Erschienen am: 24.05.2021
Immer mehr Haushalte bzw. Privatpersonen in Deutschland sind verschuldet. Wenn die Schulden so hoch sind, dass sie nicht mehr zurückgezahlt werden können, ist das Verbraucherinsolvenzverfahren oft der letzte Ausweg. ... Weiterlesen
Gelber Brief, was tun?
Erschienen am: 23.05.2021
Wer einen gelben Brief in seiner Post findet, zuckt meistens zusammen. Es handelt sich dabei nämlich um eine amtliche Zustellung. Betroffene werden darauf aufmerksam gemacht, dass sie Beteiligte an einem gerichtlichen Verfahren sind. ... Weiterlesen
Wer hilft bei Schulden wirklich?
Erschienen am: 22.05.2021
„Wer sich verschuldet hat und in einer schwierigen Situation befindet, steht am Anfang oft allein mit seinen Sorgen und Zweifeln da“, weiß Tino Richter. Er ist Schuldnerberater und kennt die Sorgen bzw. Nöte von zahlreichen verschuldeten Menschen. ... Weiterlesen
Hohe Schulden, was tun?
Erschienen am: 21.05.2021
Schulden gehören zu den größten Problemen vieler Haushalte. „Jemand erkrankt oder verliert seinen Job und schon können bestehende Darlehen nicht mehr bezahlt werden. ... Weiterlesen
Kann die Bank Schulden erlassen?
Erschienen am: 20.05.2021
Die meisten Menschen haben Schulden bei der Bank. Häufig sind es Dispositionskredite und Ratendarlehen, mit denen sich Betroffene verschuldet haben. Viele dieser Menschen fragen sich, ob eine Bank Schulden erlassen kann. ... Weiterlesen
Hilfe, ich bin jung und habe Schulden
Erschienen am: 19.05.2021
Insbesondere junge Menschen verschulden sich immer häufiger und stehen dann vor dem Problem, dass sie bereits sehr früh im Leben finanziell nicht mehr weiter wissen. Tino Richter ist Schuldnerberater und berichtet davon, dass er vermehrt Klienten hat, die gerade erst ins Berufsleben gestartet sind ... Weiterlesen
Wie beginne ich den Kampf gegen die Schulden?
Erschienen am: 18.05.2021
Immer mehr Verbraucher bzw. Haushalte stehen vor dem Problem, dass sie Schulden haben. Wer in der Schuldenfalle sitzt, weiß meistens nicht, wie er damit anfangen soll, die Verbindlichkeiten zurückzuzahlen. ... Weiterlesen
Wer kann mir bei einem Insolvenzverfahren helfen?
Erschienen am: 17.05.2021
Streben Sie die Privatinsolvenz an? Kennen Sie keinen seriösen Schuldnerberater? Mit diesem Problem sind Sie nicht allein, sondern es geht sehr vielen Schuldnern so. Daher haben wir für Sie die Finanzenbox entwickelt. ... Weiterlesen
Was soll ich tun, damit ich in Zukunft nicht erneut Schuldenprobleme bekomme?
Erschienen am: 16.05.2021
Wenn Sie in der Vergangenheit Schuldenprobleme hatten und diese erfolgreich lösen konnten, ist es wichtig, dass Sie die gleichen Fehler nicht noch einmal machen. Viele Verbraucher haben Angst davor, erneut Schwierigkeiten mit Verbindlichkeiten zu bekommen. ... Weiterlesen
Positive und Negative Schulden - was ist der Unterschied?
Erschienen am: 14.05.2021
Das Leben steckt voller Überraschungen und ist oft nicht vorhersehbar. Aus diesem Grund lassen sich in manchen Fällen Schulden nicht vermeiden. Außerdem gibt es sogar positive Schulden, die notwendig und auch sinnvoll sind. ... Weiterlesen
Wie erfahre ich, ob eine Kontopfändung vorliegt?
Erschienen am: 13.05.2021
„Bei der Kontopfändung wird die Bank des Schuldners beteiligt. Der Gläubiger muss beim Gericht einen Pfändungs- und Überweisungsbeschluss beantragen. Sobald das Geldinstitut diesen in den Händen hat, werden Bankguthaben des Schuldners beschlagnahmt – aktuelle, aber auch künftige. ... Weiterlesen
Kann man wegen Schulden ins Gefängnis kommen?
Erschienen am: 12.05.2021
Viele Menschen denken, dass sie wegen ihrer Schulden ins Gefängnis kommen können. Doch das ist nicht so. Sie werden nur dann verhaftet, wenn Sie dem Gerichtsvollzieher keine Vermögensauskunft erteilen wollen. ... Weiterlesen
Monatsanfangsproblem
Erschienen am: 11.05.2021
Bereits am Monatsanfang stehen viele Verbraucher vor einem Problem. Sie haben nämlich bereits zu diesem Zeitpunkt kein Geld mehr auf dem Konto. Der Großteil des Geldes wird für die Miete und bestehende Ratenkredite benötigt. ... Weiterlesen
Kann ein P-Konto ablaufen?
Erschienen am: 10.05.2021
Die Corona-Krise hat vor allem Alleinerziehende hart getroffen und für finanzielle Probleme gesorgt. Wer dann auch noch viele Kinder hat, musste im Rahmen der Pandemie Neuanschaffungen für beispielsweise Laptops, die im Distanzunterricht gebraucht werden, stemmen. ... Weiterlesen
Warum finanzielle Rücklagen so wichtig sind?
Erschienen am: 09.05.2021
In einigen Situationen lässt sich eine Kontopfändung nicht vermeiden. Sollten Sie eine Pfändung bekommen haben, ist es wichtig, zeitnah zu reagieren. Eröffnen Sie möglichst schnell ein pfändungsfreies Konto (P.Konto). ... Weiterlesen
Kredit trotz Schulden?
Erschienen am: 08.05.2021
Wenn Sie bereits verschuldet sind, bekommen Sie bei Banken nur schwer weitere Kredite. „Wer einen Kredit benötigt, wendet sich normalerweise zuerst an die eigene Bank“, weiß Schuldnerberater Tino Richter. ... Weiterlesen
Was steht in der Schufa?
Erschienen am: 07.05.2021
Ein „Schuldnerberater hilft Ihnen, einen vollständigen Überblick über Ihre Finanzen zu erhalten“Die meisten Menschen geraten in die Schuldenfalle, weil sie den Überblick über offene Rechnungen und Mahnungen verloren haben. ... Weiterlesen
Wann muss ich mit dem Gerichtsvollzieher rechnen?
Erschienen am: 06.05.2021
Zu den größten Ängsten von Schuldnern zählt, dass eines Tages der Gerichtsvollzieher vor der Tür steht und private Gegenstände pfändet. Bevor es zu dieser Situation kommt, müssen jedoch einige Voraussetzungen erfüllt werden. ... Weiterlesen
Wie läuft die Zwangsvollstreckung ab?
Erschienen am: 05.05.2021
Die Zwangsvollstreckung stellt die letzte Maßnahme dar, die ein Gläubiger ergreift, um an seine Forderungen zu kommen. ... Weiterlesen
Was tun bei einem Inkassoschreiben?
Erschienen am: 04.05.2021
Viele Gläubiger kümmern sich in der heutigen Zeit nicht mehr selbst darum, fällige Forderungen einzutreiben. Stattdessen beauftragen sie Inkassounternehmen mit dieser Aufgabe. Von den Firmen erhalten Sie als Schuldner dann ein sogenanntes Inkassoschreiben. ... Weiterlesen
Tricks und Strategien von Inkassounternehmen
Erschienen am: 03.05.2021
Inkassounternehmen werden von Gläubigern beauftragt, fällige Forderungen einzutreiben. Das hat für die Gläubiger den Vorteil, dass sie sich nicht selbst darum kümmern müssen. Wenn Sie von einem Inkassounternehmen eine Zahlungsaufforderung erhalten, sollten Sie diese genau prüfen. ... Weiterlesen
Was passiert, wenn man gegen den Mahnbescheid Widerspruch einlegt?
Erschienen am: 03.05.2021
Das Ziel aller Gläubiger besteht darin, dass sie ihr Geld bekommen. Sie schicken daher in der Regel Zahlungsaufforderungen. Kommen Sie als Schuldner diesen Zahlungsaufforderungen nicht nach, versuchen Gläubiger, einen vollstreckbaren Titel zu erwirken. ... Weiterlesen
Welche Schulden werden bei einer Privatinsolvenz nicht erlassen
Erschienen am: 02.05.2021
„Ursachen für Insolvenzen sind vielfältig“, weiß Jörg Franzke, der seit Jahrzehnten Fachanwalt für Insolvenzrecht ist. Er weißt darauf hin, dass es „im privaten Bereich häufig familiäre Ursachen“ sind, die zu Insolvenzen führen. ... Weiterlesen
Was versteht man unter Inkasso?
Erschienen am: 01.05.2021
Sie kaufen heute ein Produkt und bezahlen es bequem in monatlichen Raten. Diese Vorgehensweise ist normal geworden und ermöglicht Ihnen, dass Sie sich Dinge kaufen, für die Sie im Moment eigentlich kein Geld haben. Gleichzeitig machen Sie Schulden bei Einzelhandelsgeschäften oder Banken. ... Weiterlesen
Corona-Zuschlag 2021 auf einem P-Konto pfändbar?
Erschienen am: 30.04.2021
Im Mai 2021 beginnt die Auszahlung des "Corona-Zuschlags" durch die Bundesagentur für Arbeit. Dieser ist nicht pfändbar und kann über eine P-Konto Bescheinigung geschützt werden. ... Weiterlesen
Muss ich den Gerichtsvollzieher in die Wohnung lassen?
Erschienen am: 30.04.2021
Schuldner, die ihre Verbindlichkeiten nicht mehr bezahlen können, haben häufig Angst vor einer Kontopfändung und dem Besuch des Gerichtsvollziehers. Der Gerichtsvollzieher kündigt sein Kommen in der Regel rechtzeitig an. ... Weiterlesen
Sollte ich Kreditkarten aus 0%-Finanzierungsangeboten verwenden?
Erschienen am: 23.04.2021
Die Zinsen befinden sich seit einigen Jahren auf einem historisch niedrigen Niveau. Verbraucher bekommen daher von zahlreichen Banken Kredite mit günstigen Konditionen. Sehr verlockend sind außerdem die 0 %-Finanzierungen der Einzelhandelsgeschäfte. ... Weiterlesen
Was darf in der Schufa stehen?
Erschienen am: 22.04.2021
Bei der Schufa handelt es sich um die Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung. Die meisten Menschen verbinden mit der Schufa negative Dinge. ... Weiterlesen
Rechte des Gerichtsvollziehers
Erschienen am: 21.04.2021
Haben Sie ein Schreiben vom Gerichtsvollzieher bekommen, wird Ihnen dieser einen Termin nennen, an dem er in Ihrer Wohnung nach Vermögenswerten schaut, die gepfändet werden können. ... Weiterlesen
Warum man aus Schulden selber schwer herauskommt
Erschienen am: 20.04.2021
Einzelhandelsgeschäfte und Kreditinstitute stellen für Verbraucher zahlreiche Ratenzahlungsmöglichkeiten bzw. Darlehen bereit. Dadurch geraten immer mehr Menschen in die Schuldenfalle. ... Weiterlesen
Was passiert bei einer Pfändung?
Erschienen am: 19.04.2021
In der heutigen Zeit ist es normal geworden, Kredite aufzunehmen und Leasing- bzw. Mobilfunkverträge oder andere Ratenzahlungsvereinbarungen abzuschließen. Wenn der Schuldner seinen Zahlungsverpflichtungen nachkommt, ist diese Vorgehensweise für beide Vertragspartner vorteilhaft. ... Weiterlesen
Wird ein Mahnbescheid in der Schufa eingetragen?
Erschienen am: 18.04.2021
Bezahlen Sie eine fällige Forderung nicht rechtzeitig, erhalten Sie in der Regel eine Mahnung vom Gläubiger. Die Mahnung kann als Zahlungserinnerung bzw. Aufforderung zur Zahlung des offenen Betrages angesehen werden. ... Weiterlesen
Woran erkenne ich einen seriösen Schuldnerberater?
Erschienen am: 17.04.2021
Vielen Verbrauchern wachsen ihre Schulden langsam über den Kopf. Oft sammeln sich über viele Monate bzw. Jahre immer neue Verbindlichkeiten an. Die Situation ist irgendwann ausweglos. ... Weiterlesen
Kontopfändung - was tun und wie verhalte ich mich richtig?
Erschienen am: 16.04.2021
Wenn Sie Ihre Kredite nicht zurückzahlen können, werden die Gläubiger einen Pfändungs- und Überweisungsbeschluss beantragen. Anschließend geht eine Pfändung auf Ihrem Girokonto ein. ... Weiterlesen
Was sind gute Schulden?
Erschienen am: 15.04.2021
Fast 10 % aller Menschen in Deutschland waren im Jahr 2020 verschuldet. Damit zählen Verbindlichkeiten zu einem der größten Probleme der Gesellschaft. Immer mehr Menschen können die aufgenommenen Kredite zudem nicht mehr zurückzahlen und müssen Privatinsolvenz anmelden. ... Weiterlesen
Wie Konsumschulden die Zukunft zerstören
Erschienen am: 14.04.2021
In der heutigen Zeit ist es normal, Kredite aufzunehmen. Vor allem Jugendliche kaufen sich Konsumgüter, wie Smartphones, Autos oder die erste Wohnungseinrichtung, obwohl sie das Geld dafür eigentlich nicht haben. Die gekauften Dinge werden dann einfach in monatlichen Raten zurückgezahlt. ... Weiterlesen
Welche Arten von Pfändungen gibt es?
Erschienen am: 13.04.2021
Wer Schulden macht, ist verpflichtet, diese auch zurückzuzahlen. Es gibt aber immer wieder Fälle bzw. Situationen, in denen Betroffene nicht dazu in der Lage sind, ihre Verbindlichkeiten zu tilgen. ... Weiterlesen
Warum wird mein Vermieter bei einem Insolvenzverfahren informiert?
Erschienen am: 08.04.2021
Mit der Eröffnung des Privatinsolvenzverfahrens beginnt für Schuldner der Weg in ein neues Leben. Sie können dadurch nämlich innerhalb von drei Jahren komplett schuldenfrei werden. Allerdings ist den meisten Verbrauchern nicht klar, dass Außenstehende von der Privatinsolvenz Kenntnis erlangen. ... Weiterlesen
Nachteile einer Privatinsolvenz
Erschienen am: 07.04.2021
Viele Verbraucher streben die Privatinsolvenz an, weil sie sich von diesem Verfahren erhoffen, schuldenfrei zu werden. Tatsächlich erfolgt bei den meisten Verbrauchern am Ende der Privatinsolvenz die Restschuldbefreiung. ... Weiterlesen
Unterhaltsschulden in der Insolvenz
Erschienen am: 06.04.2021
Das Privatinsolvenzverfahren ermöglicht es Verbrauchern, die Restschuldbefreiung zu bekommen. Am Ende der Wohlverhaltensphase entscheidet ein Gericht darüber, ob der Schuldner von seinen gesamten Verbindlichkeiten befreit wird. ... Weiterlesen
Steuerschulden in der Insolvenz
Erschienen am: 31.03.2021
In der heutigen Zeit verschulden sich viele Verbraucher, weil sie teure Konsumgüter kaufen. Es kommt jedoch auch vor, dass Steuerschulden der Auslöser sind. Das Finanzamt hat besondere Rechte, wenn es um die Eintreibung der Rückstände geht. ... Weiterlesen
Hilfe mein Ehepartner hat Schulden, werde ich auch belangt?
Erschienen am: 30.03.2021
Zahlreiche Menschen entscheiden sich dazu, zu heiraten und auch gemeinsame Konten zu führen. Das erleichtert Einkäufe und geplante Anschaffungen. Was aber passiert, wenn der eigene Ehepartner Schulden hat und eine Pfändung auf dem Konto vorliegt? ... Weiterlesen
Was passiert wenn im Insolvenzverfahren ein Gläubiger vergessen wird?
Erschienen am: 29.03.2021
it einem Privatinsolvenzverfahren streben viele Verbraucher die Restschuldbefreiung an. Gelingt dieses Vorhaben, sind Betroffene schuldenfrei und können in ein neues Leben starten. ... Weiterlesen
Ist ein Insolvenzverfahren mit Hartz IV möglich?
Erschienen am: 25.03.2021
Immer mehr Verbraucher verschulden sich in der heutigen Zeit. Das ist grundsätzlich nicht schlimm, falls die Schulden zurückgezahlt werden können. In einigen Fällen ist es für Betroffene jedoch nicht mehr möglich, die Verbindlichkeiten zu tilgen. ... Weiterlesen
Sollte ich einen Schuldnerberater aufsuchen?
Erschienen am: 23.03.2021
Die meisten Menschen vermeiden es, über Geld zu sprechen. Stattdessen wollen sie ihre finanziellen Angelegenheiten selbst regeln. Problematisch wird diese Vorgehensweise vor allem in den Momenten, wenn viele Kredite aufgenommen wurden und es zu Schwierigkeiten mit der Rückzahlung kommt. ... Weiterlesen
Voraussetzungen der Pfändung für eine Lohn oder Gehaltspfändung von Kindesunterhalt
Erschienen am: 23.03.2021
Im Rahmen von Unterhaltszahlungen kommt immer wieder die Frage nach der Pfändbarkeit auf. Zu unterscheiden ist dabei die Pfändung beim Unterhaltspflichtigen und Unterhaltsempfänger. Müssen Sie selbst Unterhalt zahlen und kommen dieser Verpflichtung nicht nach, wird eine Lohnpfändung durchgeführt. ... Weiterlesen
Muss man im Insolvenzverfahren arbeiten?
Erschienen am: 23.03.2021
Im Rahmen der Privatinsolvenz haben Verbraucher die Möglichkeit, eine Restschuldbefreiung zu erlangen. Die Voraussetzung dafür ist, dass sie die Wohlverhaltensphase erfolgreich durchlaufen. Viele Menschen fragen sich, ob sie während dieser Zeit arbeiten müssen. ... Weiterlesen
Was ist eine Wohlverhaltensphase?
Erschienen am: 22.03.2021
Für manche Verbraucher ist die Privatinsolvenz der einzige Weg, um schuldenfrei zu werden. Das Insolvenzverfahren endet in der Regel damit, dass das zuständige Gericht dem Schuldner am Ende der Wohlverhaltensphase sämtliche Verbindlichkeiten erlässt. ... Weiterlesen
Darf ich während der Wohlverhaltensphase einen neuen Kredit aufnehmen?
Erschienen am: 22.03.2021
Können Sie Ihre Schulden nicht zurückzahlen, ist die Privatinsolvenz der letzte Ausweg. Nach der sogenannten Wohlverhaltensphase sind Sie in der Regel schuldenfrei. Viele Verbraucher fragen sich jedoch, ob sie während der Wohlverhaltensphase neue Kredite aufnehmen dürfen. ... Weiterlesen
Was ist eine Schufa-Bonitätsauskunft?
Erschienen am: 22.03.2021
Die Schufa ist fast jedem Menschen bekannt. So wird beispielsweise für einen Mietvertrag oder auch beim Abschluss von Handyverträgen eine positive Schufa-Auskunft benötigt. Bei der Schufa handelt es sich um die Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung. ... Weiterlesen
Pfändungs- und Überweisungsbeschluss
Erschienen am: 19.03.2021
Immer mehr Verbraucher entscheiden sich dazu, Anschaffungen zu finanzieren. Oft ist die Rückzahlung der Kredite bzw. Rechnungen kein Problem. Es kann jedoch passieren, dass nicht genug Geld da ist, um offene Forderungen zu begleichen. ... Weiterlesen
Muss ich meinem Arbeitgeber mitteilen, dass ich ein P-Konto habe?
Erschienen am: 19.03.2021
Banken und Finanzdienstleistungsunternehmen bieten ihren Kunden an, dass sie jederzeit ein Pfändungsschutzkonto eröffnen können. Ein pfändungsfreies Konto eröffnen kann somit jeder Verbraucher, der bei seiner Bank einen entsprechenden Antrag stellt. ... Weiterlesen
Privatinsolvenz Dauer
Erschienen am: 19.03.2021
Die Privatinsolvenz oder Verbraucherinsolvenz eröffnet überschuldeten Privatpersonen die Möglichkeit, ihre Schulden über ein Insolvenzverfahren gerichtlich zu regulieren. Das Verfahren wurde in Deutschland im Jahr 1999 im Rahmen einer Insolvenzrechtsreform eingeführt. ... Weiterlesen
Insolvenzverkürzung
Erschienen am: 19.03.2021
Jeder insolvente Bundesbürger wünscht sich, möglichst schnell von seinen Schulden befreit zu sein. Der Gesetzgeber hat hierzu im abgelaufenen Jahr die Grundlage geschaffen, was vielen Schuldnern eine Insolvenzverkürzung auf drei Jahre erlaubt. ... Weiterlesen
Kontopfändung und Schufa
Erschienen am: 19.03.2021
Wer negative Einträge in der Schufa hat, bekommt in der Regel keine Kredite und kann keine Handyverträge mehr abschließen. Aus diesem Grund ist eine einwandfreie Schufa sehr wichtig. ... Weiterlesen
Wie lange dauert es bis zur Zwangsvollstreckung?
Erschienen am: 19.03.2021
Die Zwangsvollstreckung ist der letzte Schritt eines Gläubigers, um an sein Geld zu kommen. Häufig gehen dem Pfändungs- und Überweisungsbeschluss, bei dem es sich um eine Form der Zwangsvollstreckung handelt, zahlreiche Mahnungen voraus. ... Weiterlesen
Wie erhalte ich ein P-Konto?
Erschienen am: 19.03.2021
Im Normalfall hat jeder Mensch uneingeschränkt Zugriff auf sein Girokonto. Das Konto kann jedoch gesperrt werden, wenn eine Pfändung vorliegt. Wird beispielsweise eine Rechnung nicht bezahlt, schickt der Gläubiger zuerst Mahnungen. ... Weiterlesen
P-Konto bei der Commerzbank einrichten und Freibetrag erhöhen
Erschienen am: 05.01.2021
Bei der Commerzbank ist die Einrichtung eines Pfändungsschutzkontos problemlos möglich. Kunden müssen jedoch zu einer Filiale der Bank gehen, um das Konto zu eröffnen. ... Weiterlesen
Wie vermeide ich Konsumschulden?
Erschienen am: 27.12.2020
Die meisten Menschen verschulden sich, um von den aufgenommenen Krediten Konsumgüter zu kaufen. Ein gutes Beispiel dafür ist der Kauf eines neuen Smartphones. Das Problem dabei ist jedoch, dass die Konsumgüter schnell an Wert verlieren. ... Weiterlesen
Schulden bei Freunden,Familie, ... ist das der richtige Weg?
Erschienen am: 26.12.2020
Wenn Sie dringend Geld benötigen, haben Sie mehrere Möglichkeiten, sich dieses Geld zu leihen. Sie können zu Ihrer Bank gehen oder bei Freunden bzw. Ihrer Familie nach Geld fragen. Diese Option ziehen viele Menschen in Betracht, wenn sie von ihrer Bank kein Geld mehr bekommen. ... Weiterlesen
Das Gläubiger- und Forderungsverzeichnis
Erschienen am: 25.12.2020
Die Verschuldung der privaten Haushalte nimmt immer weiter zu. Ein Grund dafür sind die steigenden Lebenshaltungskosten. Kommen dann beispielsweise noch Krisen hinzu, verlieren mache Menschen ihren Arbeitsplatz. Wenn die Schulden sehr hoch sind, ist es wichtig, die richtigen Schritte zu machen. ... Weiterlesen
Kann ich während des Insolvenzverfahrens studieren?
Erschienen am: 23.12.2020
Mit der Insolvenzverkürzung hat es der Gesetzgeber Verbrauchern erleichtert, schnell schuldenfrei zu werden. Die Regierung hat nun das Insolvenzrecht geändert, sodass Sie als Schuldner durch die Insolvenzverkürzung innerhalb von drei Jahren schuldenfrei werden können. ... Weiterlesen
Konsumschulden, Fluch oder Segen für die Verbraucherkultur?
Erschienen am: 21.12.2020
In der heutigen Zeit ist es normal, sich zu verschulden. Die Finanzwelt unterscheidet jedoch zwischen Konsumschulden und Investitionsschulden. Wir zeigen Ihnen die schnellste Lösung um einen finanziellen Überblick zu verschaffen. ... Weiterlesen
P-Konto bei Hartz 4 und ALG I
Erschienen am: 18.12.2020
Wer arbeitslos wird, muss mit finanziellen Einbußen rechnen. Als Bezieher von Arbeitslosengeld I erhalten Sie einen prozentualen Anteil Ihres letzten Einkommens. Wenn Sie jedoch Arbeitslosengeld II (Hartz 4) bekommen, leben Sie am Existenzminimum. ... Weiterlesen
Woher bekomme ich die Bescheinigung für ein P-Konto?
Erschienen am: 18.12.2020
Liegt Ihrem Kreditinstitut eine Kontopfändung vor, muss es Ihr Konto sperren, sodass Sie keinen Zugriff mehr auf Ihr Geld haben. Nach einer Kontosperrung können Sie ein P-Konto eröffnen, um sich den Grundfreibetrag zu sichern. ... Weiterlesen
Gibt es das P-Konto auch als Gemeinschaftskonto?
Erschienen am: 17.12.2020
In Partnerschaften und Ehen ist es normal, dass ein Gemeinschaftskonto geführt wird. Die Einnahmen und Ausgaben beider Kontoinhaber laufen dabei über ein gemeinsames Konto. In der Regel kann jeder Kontoinhaber gleichberechtigt über das Geld auf dem Konto verfügen. ... Weiterlesen
Corona-Hilfen und Kontopfändung - was wird gepfändet und was kann ich dagegen tun?
Erschienen am: 16.12.2020
Die Corona Pandemie stellt viele Menschen in Deutschland und weltweit vor große Herausforderungen. Unternehmen mussten in den letzten Monaten zahlreiche Arbeitnehmer in Kurzarbeit schicken oder sogar entlassen. ... Weiterlesen
Kontopfändung und Geld von Dritten - wie verhalte ich mich?
Erschienen am: 15.12.2020
In Deutschland gibt es immer mehr Schuldner, die mit ihrer Situation überfordert sind. Schreiben die Gläubiger Rechnungen und Mahnungen, wenden sich viele Schuldner an Freunde, Bekannte und die eigene Familie. ... Weiterlesen
P-Konto: Was muss ich tun, wenn sich eine Lebenssituation ändert? (z.B. Kind bekommen, Kindergelderhöhung, Heirat, Todesfall in der Familie, …)
Erschienen am: 14.12.2020
Haben Sie eine Kontopfändung bekommen, sollten Sie schnellstmöglich ein Pfändungsschutzkonto eröffnen und eine P-Konto Bescheinigung beantragen. Haben Sie zum Beispiel Kinder oder beziehen Sie Sozialleistungen, so wirkt sich das auf Ihren Grundfreibetrag aus. ... Weiterlesen
Hilfe, mein Konto wurde gesperrt, was nun?
Erschienen am: 13.12.2020
Wurde Ihr Girokonto unerwartet bzw. für Sie überraschend gesperrt, ist das erstmal ein großer Schock für Sie. Wenn die Bank das Konto komplett sperrt, bedeutet das, dass sie keinen Zugriff mehr auf Ihr Geld haben. In der Regel passiert das, sobald eine Pfändung auf Ihrem Konto eingeht. ... Weiterlesen
Wird meine Kreditkarte von der Bank gekündigt, wenn ich ein P-Konto eröffne?
Erschienen am: 12.12.2020
Wenn Ihnen eine Kontopfändung droht, sollten Sie nicht zögern und Ihr Konto in ein Pfändungsschutzkonto umwandeln lassen. Viele Verbraucher sind sich unsicher, welche Folgen mit der Eröffnung eines P-Kontos verbunden sind. ... Weiterlesen
Wie kann ich mein Weihnachtsgeld vor einer Kontopfändung schützen?
Erschienen am: 11.12.2020
Das sogenannte Weihnachtsgeld ist für viele Verbraucher eine dringend benötigte Sonderzahlung. Für Personen, bei denen eine Kontopfändung vorliegt, stellt sich jedoch die Frage, ob sie das Weihnachtsgeld behalten dürfen. ... Weiterlesen
Kindergelderhöhung ab 1. Januar 2021 um 15 Euro pro Kind - Was Sie bei einem P-Konto beachten müssen!
Erschienen am: 10.12.2020
Ab dem 01.01.2021 bekommen Eltern 15 Euro mehr Kindergeld pro Kind, nämlich für das erste und zweite Kind jeweils 219,00 EUR und für das dritte Kind 225,00 EUR. Ab dem vierten und für jedes weitere Kind werden vom Staat fortan sogar 250,00 EUR gezahlt. ... Weiterlesen
Hilfe, ich bin in Kurzarbeit und habe kein Geld mehr, was kann ich tun?
Erschienen am: 09.12.2020
Die Corona-Krise stellt viele Unternehmen vor finanzielle Herausforderungen. Wenn auch Sie von Kurzarbeit betroffen um Ihre monatlichen Ausgaben zu decken, stehen Sie vor einem großen Problem. Wir zeigen Ihnen im nachfolgenden Artikel, wie Sie vorgehen können. ... Weiterlesen
Das müssen Sie zum neuen Inkassogesetz wissen
Erschienen am: 06.12.2020
In diesem Gesetz wurden zahlreiche Regelungen festgehalten, die die Rechte der Verbraucher schützen sollen. Wir zeigen Ihnen nachfolgend die wichtigsten Neuerungen des Gesetzes. ... Weiterlesen
3 häufige Gründe für Schulden
Erschienen am: 27.09.2020
Schulden können jeden treffen. Es gibt hierfür keine vorgeschriebenen Personengruppen, die definitiv immer Schulden haben. Es gibt jedoch drei Hauptgründe, die definitiv begünstigen, dass eine Person Schulden bzw. finanzielle Probleme bekommt. ... Weiterlesen
Wie stelle ich fest, ob ich überschuldet bin?
Erschienen am: 25.09.2020
Manchmal ist es nicht so einfach, festzustellen, dass nicht nur Schulden, sondern eine Überschuldung vorliegt. Doch welche Möglichkeiten gibt es um das herauszufinden? ... Weiterlesen
Wie funktionieren Inkassounternehmen?
Erschienen am: 21.09.2020
Es gibt immer mehr Gläubiger, die ein Inkassounternehmen mit dem Forderungseinzug beauftragen. Das hat den Hintergrund, dass das beauftragende Unternehmen dadurch Kosten einsparen kann, da die Kosten des Inkassobüros dem Schuldner zur Last gelegt werden. ... Weiterlesen
Einrede der Verjährung
Erschienen am: 20.09.2020
Die Einrede der Verjährung ist wichtig, wird jedoch viel zu selten hergenommen. Auch hierbei gibt es zwei Unterscheidungen. ... Weiterlesen
Wie hoch dürfen Mahngebühren bei der 1-3 Mahnung sein
Erschienen am: 18.09.2020
In der Regel gibt es keine gesetzlichen Vorschriften, was die Höhe der Mahngebühren betrifft. Jedoch gibt es übliche Pauschalen pro Mahnstufe. Insgesamt gibt es drei Mahnstufen, die der Gläubiger beachten sollte: ... Weiterlesen
Achtung bei der Schuldanerkenntnis
Erschienen am: 17.09.2020
Viele Inkassounternehmen bzw. Gläubiger versuchen bei einer Forderung, die nicht tituliert ist, vom Schuldner ein Schuldanerkenntnis zu erlangen. Unbedingt lesen bevor Sie etwas unterschreiben. ... Weiterlesen
6 Tipps um Schulden zu vermeiden
Erschienen am: 16.09.2020
Vielleicht merken Sie, dass bei Ihnen die Gefahr droht, Schulden zu bekommen. Es kann auch sein, dass Sie jetzt gerade durch Corona in diese schwierige Lage geraten sind. ... Weiterlesen
Schulden durch neu aufgenommenen Kredit abbauen
Erschienen am: 14.09.2020
Oftmals erscheint es eine respektable Lösung zu sein, die Schulden abzubauen, indem bei der Bank ein Kredit aufgenommen wird. ... Weiterlesen
Was bedeutet: Die Forderung wurde an uns abgetreten
Erschienen am: 11.09.2020
Es gibt inzwischen mehr Inkassobüros oder Rechtsanwälte, die Forderungen eintreiben, sodass man gar keinen Überblick mehr über die gesamte Menge haben kann. ... Weiterlesen
Ist es immer die Privatinsolvenz?
Erschienen am: 10.09.2020
Die meisten Ratsuchenden bei Schuldnerberatungsstellen möchten die Einleitung einer Privatinsolvenz. Doch ist das immer der richtige Weg? Gibt es keine Möglichkeit ohne Gerichtsverfahren seine Schulden abzubauen, bzw. los zu werden? ... Weiterlesen
Die Aufgaben einer Schuldnerberatung
Erschienen am: 09.09.2020
Die Gläubigerunterlagen wurden gesammelt, der Mut zusammengenommen und ein Termin bei der Schuldnerberatung ausgemacht. Doch was sind überhaupt die Aufgaben einer Schuldnerberatung? ... Weiterlesen
Wie hoch dürfen Mahngebühren bei der ersten Mahnung sein
Erschienen am: 05.09.2020
In der Regel gilt heutzutage, dass der Schuldner durch die erste Mahnung in Zahlungsverzug gesetzt werden kann. Somit muss heutzutage generell mindestens eine Mahnung vom Gläubiger ausgesprochen werden, damit der Zahlungsverzug im rechtlichen Sinne gegeben ist. ... Weiterlesen
Primärschulden vs. Sekundärschulden
Erschienen am: 02.09.2020
Wie Schulden entstehen, ist Ihnen wahrscheinlich schon bekannt. Jedoch können die Schulden an sich nochmal in zwei Kategorien unterteilt werden: die Primär- und die Sekundärschulden. ... Weiterlesen
Forderungen aus vorsätzlicher unerlaubter Handlung
Erschienen am: 01.09.2020
Es ist vielen nicht klar, dass auch bei den Schulden Forderungen aus vorsätzlicher unerlaubter Handlung entstehen können. ... Weiterlesen
So lassen Sie den Corona-Kinderbonus auf einem P-Konto freigeben
Erschienen am: 31.08.2020
In wenigen Tagen wird der erste Teil (200€ von insgesamt 350€) des Corona-Kinderbonus ausgezahlt. Personen mit einem P-Konto die deshalb den monatlichen Freibetrag überschreiten haben nun 2 Optionen den Geldbetrag freigeben zu lassen. ... Weiterlesen
Schuldnerberatungsstellen in Berlin und eine Alternative
Erschienen am: 29.08.2020
Wir stellen nachfolgend einige dieser Schuldenberatungsstellen in der Hauptstadt vor. Außerdem zeigen wir, wie Betroffene sich auch ganz bequem von zu Hause aus kostenlos eine Schuldenübersicht erstellen lassen können. ... Weiterlesen
Was ist ein außergerichtlicher Einigungsversuch
Erschienen am: 28.08.2020
Der außergerichtliche Einigungsversuch ist eine der häufigsten Varianten, die von der Schuldnerberatung empfohlen wird. Gleichzeitig ist der außergerichtliche Einigungsversuch notwendig, um das Verbraucherinsolvenzverfahren einzuleiten. ... Weiterlesen
Schuldnerberatungsstellen in Essen
Erschienen am: 27.08.2020
Wir geben Schuldnern nachfolgend eine Übersicht über die Schuldnerberatungsstellen in Essen. Außerdem zeigen wir eine gute Alternative zu den klassischen Schuldnerberatungen auf, die bequem von zu Hause aus genutzt werden kann. ... Weiterlesen
Vorbereitungen für einen Termin bei einer Schuldnerberatung
Erschienen am: 26.08.2020
Auch ein Termin bei der Schuldnerberatung muss gut vorbereitet sein. Davor sollten alle Gläubigerunterlagen zusammengesucht werden und sich bereits schon ein kleiner Überblick über die Gesamtschuldensituation gemacht werden. ... Weiterlesen
Kontaktlose Schuldnerberatung
Erschienen am: 25.08.2020
Es gibt Situationen, in denen man sich eingestehen muss, dass man ohne fremde Hilfe nicht weiter kommt. Auch wenn man Schulden hat, gibt es irgendwann eine Zeit, wo man feststellt, dass man nicht mehr weiter weiß oder den Überblick verloren hat. Dann ist es wichtig, dass man sich Hilfe sucht. ... Weiterlesen
Corona Kinderbonus - Kostenlose Vorlage Freigabeantrag für Ihre Bank (Update: 03.05.2021)
Erschienen am: 24.08.2020
Die Gute Nachricht vorab: Der Kinderbonus ist genauso wie das Kindergeld nicht pfändbar! Die schlechte Nachricht: Wir gehen nach Gesprächen mit Banken und Sparkassen davon aus, dass Eltern mit einem P-Konto nicht sofort über das Geld verfügen können. ... Weiterlesen
Schuldnerberatungsstellen in München
Erschienen am: 24.08.2020
In München gibt es zahlreiche Rechtsanwälte, staatliche Beratungsangebote und auch freie wirtschaftliche Unternehmen, die eine Schuldenberatung durchführen. Wir haben nachfolgend einige dieser Beratungsstellen aufgeführt. ... Weiterlesen
Wie sich Schulden auf die Psyche auswirken
Erschienen am: 23.08.2020
In Deutschland hat inzwischen jeder zweite Mensch psychische Probleme. Diese wirken sich immer unterschiedlich aus. Meistens kommen die psychischen Probleme von zu viel Stress. ... Weiterlesen
Schuldnerberatungsstellen in Köln
Erschienen am: 22.08.2020
In diesem Artikel geben wir Privatpersonen eine hilfreiche Übersicht über Schuldnerberatungsstellen in Köln. Als Alternative stellen wir außerdem einen Online-Service vor, der den unangenehmen Weg zur Schuldnerberatung ersetzen kann. ... Weiterlesen
Zeit für Schuldenabbau gewinnen
Erschienen am: 20.08.2020
Das kennt jeder: die liebe Zeit fehlt. Immer mehr Menschen bräuchten statt einem 24h-Tag einen 48h-Tag. Das Problem gibt es auch bei Schulden. ... Weiterlesen
Die Schufa im Zusammenhang mit den Schulden
Erschienen am: 18.08.2020
In vielen Schreiben von den Gläubigervertretern steht ein Satz mit dem Wort „Schufa“. Doch vielen Menschen ist dieses Wort nur bezüglich der Auskunft bekannt, die bei einem Vermieter vorgelegt werden muss. Was also hat die Schufa explizit mit Schulden zu tun? ... Weiterlesen
Schulden erben
Erschienen am: 15.08.2020
Die heutige Zeit birgt auch im Erbfall viele Fallen und Risiken. So kann es gut laufen, und man erbt ein Vermögen von den Eltern, es kann aber auch schlecht laufen, und man erbt Schulden. ... Weiterlesen
Grundrente auf einem P-Konto
Erschienen am: 14.08.2020
Ab 2021 wird es eine sogenannte "Grundrente" geben. Das bedeutet, dass es für Rentner einen zusätzlichen Aufschlag zur jetzigen Altersrente geben könnte. ... Weiterlesen
Unfallrente auf dem P-Konto Bescheinigen lassen
Erschienen am: 13.08.2020
Grundsätzlich ist es so, dass auch durch die Unfallrente der monatliche Freibetrag nicht erhöht werden kann. Das bedeutet, dass nur der monatliche Freibetrag oder eventuell erhöhte Freibetrag auf dem Konto freigegeben werden kann. ... Weiterlesen
Zahlungen die nicht über eine P-Konto Bescheinigung geschützt werden können
Erschienen am: 12.08.2020
Häufig passiert der Fehler, dass Kontoinhaber von P-Konten der Meinung sind, es könnte alles bescheinigt werden, was auf dem entsprechenden Konto eingeht. Dies ist leider nicht der Fall. ... Weiterlesen
Inkassokosten für Verbraucher sollen gesenkt werden
Erschienen am: 11.08.2020
Die Bundesregierung hat am 22.04.2020 einen Gesetzesentwurf beschlossen. Demnach sollen die Inkassokosten für die Verbraucher gesenkt werden. Dies hat den Hintergrund, dass die Verbraucher vor unverhältnismäßig hohen Kosten geschützt werden sollen. ... Weiterlesen
Können Stiefkinder auf der P-Konto Bescheinigung berücksichtigt werden?
Erschienen am: 10.08.2020
Was gilt zu berücksichtigen, wenn der Stiefvater oder die Stiefmutter ein P-Konto einrichten müssen? Können dort auch die Stiefkinder berücksichtigt werden? ... Weiterlesen
5 Nebenjob Ideen um Geld zu verdienen
Erschienen am: 09.08.2020
Zahlreiche Menschen haben ihren Job verloren oder wurden in Kurzarbeit geschickt. Wer von Kurzarbeit betroffen ist, verliert einen Großteil seines Lohnes. Doch zumindest bis zum 31.12.2020 können Betroffene durch einen Minijob Geld hinzuverdienen. ... Weiterlesen
Finanzielle Engpässe durch Kurzarbeitergeld
Erschienen am: 08.08.2020
Die Corona-Krise stellt viele Unternehmen in Deutschland vor finanzielle Herausforderungen. Zahlreiche Betriebe mussten ihre Angestellten in Kurzarbeit schicken, um die eigene Existenz zu sichern. Für Arbeitnehmer bedeutet Kurzarbeit jedoch: Weniger Geld ... Weiterlesen
Die Auswirkungen der Corona Pandemie auf Schulden
Erschienen am: 06.08.2020
Vielleicht hatten Sie schon vor der Corona-Pandemie einige finanzielle Probleme. Eventuell haben sich diese aber auch erst durch die Corona-Pandemie z.B. durch Kurzarbeit ergeben oder verschärft. ... Weiterlesen
Drohende Zahlungsunfähigkeit wegen Kurzarbeit/Kurzarbeitergeld
Erschienen am: 05.08.2020
Durch die Corona-Pandemie mussten viele Betriebe ihre Mitarbeiter in die Kurzarbeit schicken. Dies hatte zum einen den Grund, weil der Betrieb geschlossen wurde oder, weil keine Gelder mehr eingegangen sind. ... Weiterlesen
Warum muss ich meine IBAN für meine P-Konto Bescheinigung angeben?
Erschienen am: 04.08.2020
Es zählt als eine Pflichtangabe, dass auf der P-Konto-Bescheinigung auch die IBAN des P-Kontos angegeben wird. Früher war es die Kontonummer sowie die Bankleitzahl, heutzutage ist es die IBAN. Doch warum ist das so? ... Weiterlesen
Warum darf nur ein P-Konto pro Person geführt werden?
Erschienen am: 03.08.2020
Heutzutage ist es möglich, bei mehreren Banken eine oder mehrere Konten zu eröffnen. Das hat für viele Menschen einen gewissen Reiz, da ja auch die Konten bei den Banken unterschiedlich verzinst werden. ... Weiterlesen
Insolvenz selber vorbereiten und einreichen
Erschienen am: 02.08.2020
Sollte man einen guten Überblick über seine Gesamtverschuldung haben und auch so ein gut organisierter Mensch sein, so ist es möglich, dass man seine Insolvenz selber vorbereiten und einreichen kann. Doch hierbei ist einiges zu beachten. ... Weiterlesen
Wann kann ich das P-Konto wieder in normales Konto umwandeln lassen?
Erschienen am: 01.08.2020
Es ist nicht immer einfach, den richtigen Zeitpunkt für die Umwandlung des P-Kontos in ein normales Konto zu finden. Dies ist von verschiedenen Faktoren abhängig. ... Weiterlesen
Pflichtangaben auf der P-Konto Bescheinigung
Erschienen am: 30.07.2020
Für die P-Konto-Bescheinigung gibt es ein bestimmtes Formblatt. Dieses kann entweder bei der bescheinigenden Stelle ausgestellt werden oder auch von der Bank mitgegeben werden. ... Weiterlesen
Wann wird Geld von der Bank an Gläubiger ausgezahlt?
Erschienen am: 29.07.2020
Es gibt viele Faktoren, die dazu führen können, dass Geld von der Bank an die Gläubiger ausbezahlt werden muss. Dafür ist jedoch immer eine vorhergehende Pfändung des Kontos vom Gläubiger nötig. ... Weiterlesen
Ist es sicher eine P-Konto Bescheinigung online anzufordern?
Erschienen am: 28.07.2020
Viele fragen sich bestimmt, ob es ein sicherer Weg ist, die P-Konto-Bescheinigung auch online anzufordern. Es stellt sich hier auch die Frage, ob die P-Konto-Bescheinigung online von der Bank anerkannt werden kann. ... Weiterlesen
Gerichtspost erhalten? Das müssen Sie beachten!
Erschienen am: 26.07.2020
Sobald man Schulden hat, lässt es sich nicht vermeiden, dass auch Post vom Gericht kommt. Oft gibt es hierbei wichtige Fristen zu beachten. Doch wie errechnen sich diese Fristen? ... Weiterlesen
Hilfe! – Ich habe Schulden
Erschienen am: 25.07.2020
Nachdem wir uns von schutzkonto.de generell für Menschen in finanziellen Schieflagen interessieren, haben wir uns mit Frau Jana S. zusammengesetzt und ihr ein paar grundlegende Fragen zur Schuldnerberatung und den Schulden gestellt. ... Weiterlesen
P-Konto - 2 Gehälter in einem Monat
Erschienen am: 24.07.2020
Es kann schon einmal vorkommen, dass das Gehalt entweder später oder früher ausgezahlt wird. Somit kann es passieren, dass man anstatt im Februar und März plötzlich zweimal das Gehalt nur im März bekommt. ... Weiterlesen
Häufige Fehler auf dem P-Konto
Erschienen am: 23.07.2020
Häufige Fehler die Sie unbedingt vermeiden sollten ... Weiterlesen
Vorläufiges Zahlungsverbot vs. Pfändungs- und Überweisungsbeschluss
Erschienen am: 21.07.2020
Es gibt die Möglichkeit das Konto des Schuldners auch ohne Pfändungs- und Überweisungsbeschluss und auch ohne Gericht vorläufig zu "sperren" ... Weiterlesen
Vor- und Nachteile des P-Kontos
Erschienen am: 20.07.2020
Es gibt leider auch bei dem P-Konto Nachteile. Natürlich ist es möglich, das P-Konto bereits vor der Pfändung zu beantragen, jedoch ist es für die Bank dann ersichtlich, dass mit einer Pfändung gerechnet werden kann. ... Weiterlesen
Dauerhafte unpfändbare Beträge auf dem P-Konto
Erschienen am: 19.07.2020
Welche Möglichkeit gibt es für Kontoinhaber von P-Konten, wenn dauerhafte unpfändbare Beträge auf dem Konto eingehen? ... Weiterlesen
4 gute Gründe, warum Sie die P-Konto-Bescheinigung bei uns bestellen sollten
Erschienen am: 18.07.2020
Inzwischen gibt es im Internet sehr viele Angebote, bei denen man online die P-Konto-Bescheinigung bestellen kann. Mal kostet es etwas weniger, mal etwas mehr. Auch die Serviceangebote sind sehr unterschiedlich. ... Weiterlesen
Gründe, warum keine Schuldnerberatungsstelle aufgesucht wird
Erschienen am: 17.07.2020
In der heutigen Zeit ist es leider nicht mehr verwunderlich, wenn Haushalte überschuldet sind. Die Lebenserhaltungskosten übersteigen in vielen Fällen das Einkommen. ... Weiterlesen
Pfändungsgrenzen einfach selber berechnen
Erschienen am: 16.07.2020
Es ist nicht unüblich, dass der Gläubiger nicht nur das Konto, sondern auch den Lohn bei dem Arbeitgeber pfändet. ... Weiterlesen
Interview: Ist es schlimm, wenn man die Insolvenz eröffnen muss?
Erschienen am: 15.07.2020
Um diese Frage klären zu können, hat schutzkonto.de ein Interwiev mit Jana S. durchgeführt. Diese arbeitet seit längerem in einer staatlich anerkannten Schuldnerberatung und hat auch oft Kunden am Telefon, die eigentlich Angst haben, die Schuldnerberatung aufzusuchen. ... Weiterlesen
Die Vermögensauskunft
Erschienen am: 14.07.2020
Das Konto und das Gehalt sind gepfändet und dann steht auch noch der Gerichtsvollzieher vor der Tür. Dieser möchte dann die Vermögensauskunft. Doch was genau steckt hinter dieser Vermögensauskunft? ... Weiterlesen
Der Gerichtsvollzieher
Erschienen am: 13.07.2020
Es gibt viele und sie lauern an jeder Ecke. Das Wort ist weit verbreitet und gefürchtet: der Gerichtsvollzieher. Doch warum verbreitet ein Gerichtsvollzieher so viel Angst und Schrecken? Meistens liegt es an dem, was er tut. ... Weiterlesen
Gesetzesänderung: Verkürzung der Restschuldbefreiung auf 3 Jahre
Erschienen am: 12.07.2020
Das Bundesministerium für Justiz und Verbraucherschutz hat am 01. Juli 2020 eine Pressemitteilung herausgegeben, dass die Verkürzung der Restschuldbefreiung auf drei Jahre beschlossen. Durch diese Gesetzesänderung sollen die Verbraucher bei der Insolvenz weiter entlastet werden. ... Weiterlesen
Insolvenzantrag online ausfüllen
Erschienen am: 11.07.2020
Immer mehr Menschen haben Probleme damit, ihre Schulden zurückzuzahlen. Manchmal helfen Banken mit einem Kredit aus, um Liquiditätsengpässe zu beheben und aufgelaufene Verbindlichkeiten zurückzuzahlen ... Weiterlesen
Anlage 2 und Anlage 2A für den Antrag auf Privatinsolvenz
Erschienen am: 10.07.2020
Wer verschuldet ist, befindet sich oft in einer ausweglosen Situation. Diese Situation ist vor allem psychisch sehr belastend. Die meisten Verbraucher versuchen über eine lange Zeit, die Schulden zurückzuzahlen. ... Weiterlesen
Die Angst vor der Schuldnerberatung
Erschienen am: 07.07.2020
Viele Millionen Menschen in Deutschland haben das Problem, dass sie in der heutigen Zeit Schulden durch unbezahlte Rechnungen aufbauen. Nur leider ist es tatsächlich nicht so einfach, sich damit auseinanderzusetzen. ... Weiterlesen
Die rechtlichen Voraussetzungen für die Eröffnung der Privatinsolvenz
Erschienen am: 06.07.2020
Wie einfach ist es überhaupt, die Privatinsolvenz zu eröffnen? Wie lange dauert der Weg, wenn man die Privatinsolvenz eröffnen möchte? ... Weiterlesen
Ist es möglich auf dem P-Konto Geld anzusparen?
Erschienen am: 05.07.2020
Durch eine P-Konto-Bescheinigung kann einem ein erhöhter Freibetrag monatlich zustehen. Dieser Freibetrag gilt aber nur für einen Monat. Im nächsten Monat gilt dann wieder der gleiche Freibetrag! ... Weiterlesen
3 Tipps um zu erfahren wie hoch die eigene Verschuldung ist
Erschienen am: 04.07.2020
Es ist nicht einfach, aber irgendwann steht jeder vor dem Problem, dass er sich mit seinen eigenen Schulden auseinandersetzen muss. Doch es ist nicht ganz so einfach. ... Weiterlesen
Die aktuelle Lohnpfändungstabelle
Erschienen am: 03.07.2020
Zuallererst muss hier erwähnt werden, dass eine Lohnpfändung sich von einer Kontopfändung komplett unterscheidet. Der große Unterschied dabei ist, dass einem bei der Kontopfändung erhöhte Freibeträge zustehen können. ... Weiterlesen
P-Konto Freibetrag erhöhen
Erschienen am: 02.07.2020
Viele Menschen verpassen es, dass sie den Freibetrag auf dem Konto erhöhen können. Es wird nur ein P-Konto eingerichtet, aber kein erhöhter Freibetrag eingerichtet. Dabei ist genau das der falsche Weg! ... Weiterlesen
Die Finanzenbox – einfach erklärt
Erschienen am: 01.07.2020
Wenn auch Sie vor einem Berg voller Schulden, Briefe, Mahnungen und Rechnungen stehen, sollten Sie sich möglichst schnell einen Überblick über die Höhe der Schulden verschaffen. Wir zeigen Ihnen, wie Ihnen das ohne Schuldnerberater gelingt. ... Weiterlesen
Baby-Erstausstattung bei einer Kontopfändung und einem P-Konto
Erschienen am: 30.06.2020
Das Kinderzimmer muss eingerichtet, der Kindersitz für das Auto und der erste Kinderwagen gekauft werden. Doch was passiert, wenn man Schulden hat? ... Weiterlesen
Erstattung der Krankenkasse für eine Behandlung auf einem P-Konto
Erschienen am: 29.06.2020
Oft passiert es, dass Arbeitnehmer mit einem hohen Gehalt nicht mehr bei der gesetzlichen Krankenversicherung sind. Stattdessen sind sie bei einer privaten Krankenversicherung. Das birgt aber bei einem Pfändungsschutzkonto gewisse Probleme. ... Weiterlesen
Kitazuschuss vom Arbeitgeber bei einer Kontopfändung
Erschienen am: 28.06.2020
Es gibt familienfreundliche Arbeitgeber, die den Arbeitnehmern einen monatlichen Kitazuschuss für die Betreuung ihres Kindes geben. Dies soll als monatliche Hilfe für die Arbeitnehmer gelten. ... Weiterlesen
Warum eine Kontopfändung so gefährlich ist
Erschienen am: 27.06.2020
Manche Menschen denken sich nichts bei einer Kontopfändung. Das einzige, was vielleicht noch gemacht wird, ist das Konto in ein Pfändungsschutzkonto umzuwandeln und das war es dann schon. Leider ist das falsch. ... Weiterlesen
Die Angst vor den Schulden überwinden
Erschienen am: 26.06.2020
Viele Personen haben schon Angst, die ankommenden Briefe zu öffnen, weil sie wissen, dass es nur wieder Rechnungen sind. In der heutigen Zeit bekommt man eigentlich nur noch Rechnungen und Mahnungen per Post. ... Weiterlesen
Freibetrag P-Konto mit 2 Kindern in der Familie (Update am 16.07.2021 - mit neuen Freibeträgen)
Erschienen am: 25.06.2020
Viele Eltern haben heutzutage zwei Kinder in der Familie. Doch in welcher Höhe stehen einem die Freibeträge zu? Und in welchen Konstellationen stehen wem welche Freibeträge zu? ... Weiterlesen
Zuschuss für eine Klassenfahrt auf dem P-Konto
Erschienen am: 24.06.2020
Bei den einmaligen Leistungen, die mit der P-Konto-Bescheinigung geschützt werden kann zählen auch die Kosten für eine Klassenfahrt, allerdings nur, wenn die Kosten vom Jobcenter übernommen werden. ... Weiterlesen
P-Konto Bescheinigung für alleinerziehende Eltern
Erschienen am: 23.06.2020
Gerade in der heutigen Zeit ist es nicht unüblich, dass Kinder nur bei einem Elternteil aufwachsen und von diesem aufgezogen wird. Dabei ist es unerheblich, ob es sich um den leiblichen Vater oder die leibliche Mutter handelt. ... Weiterlesen
Unterhaltszahlungen auf einem P-Konto richtig schützen
Erschienen am: 22.06.2020
Viele Eltern stehen bei dem P-Konto vor dem Problem, dass die Unterhaltszahlungen für das Kind auf dem Konto ankommen. Doch der Freibetrag reicht nicht aus, um das Geld zu schützen. Wie soll man dann reagieren? ... Weiterlesen
Unterhaltspflicht und Kindergeld bei volljährigen Kindern auf einem P-Konto
Erschienen am: 21.06.2020
Dadurch, dass der Bildungsweg in der heutigen Zeit eine länge haben kann, die über das 18 Lebensjahr des Kindes hinausgeht, passiert es, dass die Unterhaltspflicht auch noch bei volljährigen Kindern besteht. ... Weiterlesen
Pflegegeld auf dem P-Konto
Erschienen am: 20.06.2020
Pflegegeld ist grundsätzlich nicht pfändbar, und kann durch eine P-Kontobescheinigung auf dem P-Konto freigegeben werden. Eine solche Bescheinigung erhalten Sie kostengünstig bei uns. ... Weiterlesen
Unterhaltsvorschuss auf einem P-Konto richtig bescheinigen lassen
Erschienen am: 19.06.2020
Bei dem Unterhaltsvorschuss handelt es sich um eine staatliche Leistung, die gezahlt wird, wenn einer der unterhaltspflichtigen Personen keinen oder nur unregelmäßigen Unterhalt bezahlt. ... Weiterlesen
Nachzahlungen vom Jobcenter auf einen P-Konto richtig schützen
Erschienen am: 18.06.2020
Im Falle einer Nachzahlung durch das Jobcenter reicht eine einfache P-Kontobescheinigung leider nicht aus. Zwar wurde gerichtlich festgelegt, dass eine Nachzahlung vom Jobcenter auch dem Pfändungsschutz untersteht, diese kann aber nur durch einen gerichtlichen Beschluss freigegeben werden. ... Weiterlesen
Nachzahlung von Pflegegeld auf dem P-Konto
Erschienen am: 17.06.2020
Pflegegeld ist grundsätzlich unpfändbar. Doch wie verhält es sich mit der Nachzahlung von Pflegegeld auf dem P-Konto? ... Weiterlesen
Kann man einer Kontopfändung widersprechen oder dagegen vorgehen?
Erschienen am: 16.06.2020
Das Leben verläuft ganz normal und alles ist scheinbar in Ordnung. Doch plötzlich ist das Konto durch eine Kontopfändung dicht. Viele kennen es. Einige wissen, dass die Kontopfändung berechtigt ist, weil tatsächlich Schulden aufgelaufen sind, andere jedoch fallen aus allen Wolken. ... Weiterlesen
P-Konto Bescheinigung abgelaufen - was Sie beachten müssen
Erschienen am: 15.06.2020
Viele Kontoinhaber einer P-Konto-Bescheinigung denken, dass mit der einmaligen Abgabe der original P-Konto-Bescheinigung alles erledigt ist. Das Geld auf dem Konto ist geschützt und sie müssen sich um nichts mehr kümmern. Leider ist das nicht so. Die P-Konto-Bescheinigung kann "ablaufen". ... Weiterlesen
Kostenloser P-Konto Freibetrag Rechner
Erschienen am: 14.06.2020
Wer eine Kontopfändung bekommt, sollte seine Rechte kennen. Mit unserem kostenlosen P-Konto Freibetrag Rechner kann der individuelle Freibetrag auf dem P-Konto bei einer Pfändung erhöht werden. ... Weiterlesen
Geldeingang von Kindesunterhalt auf einem P-Konto
Erschienen am: 13.06.2020
Es ist in der heutigen Zeit nicht unüblich, dass das leibliche Kind nur bei einem Elternteil, dem Vater oder der Mutter, aufwächst. Trotzdem bleibt die Unterhaltspflicht für den anderen Elternteil bestehen und es muss der gesetzliche Kindesunterhalt gezahlt werden. ... Weiterlesen
Schwangerschaft und das P-Konto. Welche Sozialleistungen bescheinigt werden können.
Erschienen am: 12.06.2020
Schwangeren bzw. Eltern mit Kind kann ein höherer Freibetrag auf ihrem P-Konto zustehen. Die Erhöhung des Freibetrags muss jedoch mit einer Bescheinigung beantragt werden. ... Weiterlesen
Die Pfändungsfreigrenzen für verheiratete Paare
Erschienen am: 10.06.2020
Für alleinstehende Verbraucher gilt in Deutschland, dass sie ein P-Konto eröffnen dürfen und ihnen monatlich ein pfändungsfreier Betrag zur Verfügung steht. Bei Ehepaaren ist die Regelung jedoch anders. ... Weiterlesen
Konto bei der N26 Bank in ein P-Konto umwandeln und P-Konto Freibetrag erhöhen
Erschienen am: 09.06.2020
Die N26 Bank ist eine moderne Direktbank, die die Kontoführung per Smartphone ermöglicht. Sie bietet verschiedene Kontomodelle und auch die Umwandlung eines bestehenden Kontos in ein P-Konto an. ... Weiterlesen
Wie der Kontowechsel bei einem P-Konto funktioniert
Erschienen am: 08.06.2020
Kunden dürfen in Deutschland lediglich ein einziges P-Konto haben. Dadurch ist eine spezielle Vorgehensweise beim Kontowechsel bei einem P-Konto erforderlich. ... Weiterlesen
P-Konto Freibetrag überschritten. Jetzt richtig berechnen und online erhöhen.
Erschienen am: 07.06.2020
Durch verschiedene Zahlungseingänge wird der Freibetrag auf dem P-Konto schnell überschritten. Es ist daher wichtig, dass Schuldner ihren individuellen Freibetrag jeden Monat richtig berechnen und erhöhen lassen. ... Weiterlesen
Muss die P-Konto Bescheinigung immer im Original der Bank vorgelegt werden?
Erschienen am: 06.06.2020
Es geht eine Pfändung auf dem Konto ein und das neue Gehalt steht an. Für viele Menschen ein Grund, dass Sie verzweifeln und Panik bekommen. Doch wie können Sie Ihr Geld schnell auf dem Konto schützen, wenn der normale Freibetrag des P-Kontos nicht ausreicht? ... Weiterlesen
Corona-Kinderbonus und Kontopfändung auf einem P-Konto (Update 30.04.2021)
Erschienen am: 05.06.2020
Update vom 30.04.2021: Bei der Auszahlung im Mai 2021 Es handelt sich dabei um ein "Bonus-Kindergeld" in Höhe von 150 Euro pro Kind. Wie auch die Zahlungen im Jahr 2021 ist dieses "Bonus-Kindergeld" nicht pfändbar. ... Weiterlesen
Drei Wege um eine Pfändung auf dem Konto loszuwerden
Erschienen am: 05.06.2020
Das Konto ist gepfändet, und die Forderung ist berechtigt. Die Verzweiflung beginnt, da man die Forderung auch bezahlen möchte, doch nicht weiß wie. ... Weiterlesen
Aufhebungsbeschluss und zeitgleicher Beschluss für einen Treuhänder (Treuhänderbeschluss)
Erschienen am: 04.06.2020
Vom Gericht kommt ein Aufhebungsbeschluss, mit welchem zeitgleich ein Treuhänder bestimmt wurde. Viele Insolvenzschuldner stehen nun vor einem Rätsel. Was bedeutet dieser Beschluss für die Zukunft? ... Weiterlesen
P-Konto bei der Postbank einrichten und Freibetrag erhöhen lassen
Erschienen am: 03.06.2020
Kunden, die bei der Postbank bereits ein Girokonto haben, können unter diesem Link alle wichtigen Informationen zur Einrichtung des P-Kontos finden. ... Weiterlesen
Wie wirkt sich ein P-Konto auf meine Bonität und bestehende Kredite aus?
Erschienen am: 02.06.2020
Geht ein Pfändungs- und Überweisungsbeschluss auf dem Girokonto ein, so kann das Konto sofort in ein P-Konto umgewandelt werden. Dazu muss lediglich ein entsprechender Antrag bei der eigenen Bank gestellt werden. Wie aber wirkt sich das P-Konto auf die eigene Bonität aus? ... Weiterlesen
Kontopfändung vs. Lohnpfändung - was ist der Unterschied?
Erschienen am: 01.06.2020
Hat ein Verbraucher Schulden bei einem Gläubiger und zahlt diese nicht zurück, so kann der Gläubiger einen Pfändungs- und Überweisungsbeschluss erwirken. Mit diesem Pfändungs- und Überweisungsbeschluss (PFÜB) kann der Gläubiger nun unter anderem das Konto des Schuldners pfänden. ... Weiterlesen
Die Wohlverhaltensphase – Auswirkungen auf das P-Konto
Erschienen am: 31.05.2020
Sollte man sich in einem Verbraucherinsolvenzverfahren befinden, so ist es ratsam das Konto vor Eröffnung des Insolvenzverfahrens in ein P-Konto umzuwandeln, sofern das noch nicht geschehen ist. Regulär erfolgt dann nach einer gewissen Zeit die Wohlverhaltensphase. ... Weiterlesen
Personen, die auf dem P-Konto mitbescheinigt werden können
Erschienen am: 30.05.2020
Zu den Personen, die in der P-Kontobescheinigung berücksichtigt werden können, gehören: Ehegatten, Minderjährige Kinder, bzw. Kinder, denen der Kontoinhaber nach den gesetzlichen Bestimmungen zum Unterhalt verpflichtet ist. Personen in einer Bedarfsgemeinschaft bei ALG II ... Weiterlesen
Wie lange ist eine P-Konto Bescheinigung gültig?
Erschienen am: 29.05.2020
Es ist alles erledigt, das P-Konto wurde eingerichtet und eine P-Kontobescheinigung bei der Bank eingereicht, um den monatlichen Grundfreibetrag erhöhen zu lassen. Doch wie lange ist diese P-Kontobescheinigung wirklich gültig? ... Weiterlesen
Verkürzung des Insolvenzverfahrens im Rahmen der Verbraucherinsolvenz
Erschienen am: 28.05.2020
Die Dauer des Insolvenzverfahrens wird per Gesetz vorgeschrieben. Das gerichtliche Insolvenzverfahren beginnt nach einer gescheiterten außergerichtlichen Einigung auf Antrag des Schuldners. Ab dem Eröffnungsbeschluss dauert das gerichtliche Insolvenzverfahren in der Regel sechs Jahre. ... Weiterlesen
P-Konto Freibetrag überschritten. Freibetrag überprüfen, richtig berechnen und online erhöhen
Erschienen am: 28.05.2020
Es ist sehr wichtig den richtigen Freibetrag zu berechnen und die entsprechende P-Konto Bescheinigung online zu beantragen. Mit der P-Konto Bescheinigung kann das Kreditinstitut, bei dem das P-Konto geführt wird, den Freibetrag erhöhen. ... Weiterlesen
P-Konto bei der Berliner Sparkasse (Landesbank Berlin) einrichten und Freibetrag erhöhen lassen
Erschienen am: 27.05.2020
Wir geben Ihnen hilfreiche Hinweise und Tipps für die Einrichtung eines P-Konto bzw. die Umwandlung eines bestehenden Girokontos bei der Sparkasse Berlin in ein P-Konto. ... Weiterlesen
Kann Urlaubsgeld gepfändet werden?
Erschienen am: 26.05.2020
In der heutigen Zeit ist es üblich, dass der Arbeitgeber den Arbeitnehmern als Anerkennung für die gute Arbeit auch Sonderleistungen ausbezahlt. Dazu gehört z.B. auch das Urlaubsgeld. In der Regel wird das Urlaubsgeld Mitte des Jahres mit dem normalen Gehalt an den Arbeitnehmer ausbezahlt. In welcher Höhe der Arbeitnehmer Urlaubsgeld erhält, hängt von den Vereinbarungen und dem Arbeitgeber ab. Doch jeder Arbeitnehmer, welcher Urlaubsgeld von seinem Arbeitgeber erhält, freut sich über den Mehrbet ... Weiterlesen
P-Konto bei der Deutschen Bank einrichten und Freibetrag erhöhen lassen
Erschienen am: 25.05.2020
Verbraucher, denen eine Pfändung droht, sollten ein Pfändungsschutzkonto einrichten lassen. Die Einrichtung eines Pfändungsschutzkontos bzw. Umwandlung des bestehenden Girokontos kann bei einer Bank erfolgen. Es muss dazu ein entsprechender Antrag gestellt werden. Nach der Einrichtung des Pfändungsschutzkontos steht dem Kontoinhaber ein gesetzlicher Freibetrag in Höhe von monatlich 1.178,59 EUR zur Verfügung. Dieser Freibetrag kann nicht gepfändet werden. Es ist jedoch möglich, den Freibetrag er ... Weiterlesen
Pfändung von Bonuszahlungen / Weihnachtsgeld vom Arbeitgeber bei einer Konto- oder Lohnpfändung (Update: 30.11.2020)
Erschienen am: 25.05.2020
Zum Ende des Jahres erhalten viele Arbeitnehmer eine Sonderzahlung. In manchen Fällen wird ein 13. Gehalt gezahlt. In einigen Berufen bzw. Branchen erhalten Angestellte dagegen das sogenannte Weihnachtsgeld. Es handelt sich dabei um eine Bonuszahlung zum Weihnachtsfest. ... Weiterlesen
P-Konto Bescheinigung direkt zur Bank senden lassen. Bequem von zuhause aus.
Erschienen am: 24.05.2020
Bei einer drohenden oder bereits erfolgten Kontopfändung ist es wichtig, als Betroffener schnell zu reagieren. Das eigene Konto ist gesperrt und somit besteht keine Möglichkeit mehr, über das Geld bzw. mögliche Geldeingänge zu verfügen. Mit der Umstellung des bestehenden Kontos auf ein Pfändungsschutzkonto wird ein Teil des Geldes vor dem Zugriff der Gläubiger geschützt. Daher sollte die Umstellung des Girokontos auf ein Pfändungsschutzkonto der erste Schritt sein. Doch die meisten Menschen könn ... Weiterlesen
Anpassungsantrag bei Kontopfändung und gleichzeitiger Lohnpfändung
Erschienen am: 23.05.2020
Bei dem Anpassungsantrag wird durch Eigenantrag (das bedeutet, dass man diesen Antrag selber schriftlich stellen kann) bei dem zuständigen Vollstreckungsgericht der Schutz des Kontos beantragt. ... Weiterlesen
Alles über den Pfändungs- und Überweisungsbeschluss (PfÜB) in einfachen Worten
Erschienen am: 22.05.2020
Oft fallen in der Zwangsvollstreckung Begriffe, mit denen Laien nichts anfangen können. Dann heißt es plötzlich, das Konto ist gepfändet oder das Gehalt. Doch wie wird ein Konto oder Gehalt gepfändet? Was bedeutet überhaupt der Begriff: "Pfüb"? Bei dem Begriff „Pfüb“ handelt es sich um die Kurzform für Pfändungs- und Überweisungsbeschluss. Warum heißt dieser Beschluss so? Bei einem Pfändungs- und Überweisungsbeschluss werden zeitgleich zwei Sachen beantragt: einmal die Pfändung des Gegenstande ... Weiterlesen
Pfändung durch das Finanzamt auf dem Konto und des Gehalts
Erschienen am: 21.05.2020
In der heutigen Zeit ist es gar nicht so unüblich, dass sich Schulden bei dem Finanzamt sammeln. Dies kann häufig durch fehlende Steuererklärungen bzw. durch fehlende Rückzahlungen an das Finanzamt erfolgen. Zuständig ist immer das Finanzamt am Wohnort des Schuldners. ... Weiterlesen
Kann ich eine P-Konto Bescheinigung selber erstellen?
Erschienen am: 20.05.2020
Oft wird einem von der Bank gesagt, dass man für die Erhöhung der Freibeträge eine Bescheinigung nach § 850k II ZPO erbringen muss. Fraglich ist jedoch, bei wem man diese Bescheinigung erhalten kann, oder ob ein selbst ausgefülltes PDF Formular dafür ausreichend ist. ... Weiterlesen
Erfährt mein Arbeitgeber davon wenn mein Konto gepfändet wird?
Erschienen am: 19.05.2020
Es ist zu allererst davon auszugehen, dass bei einer reinen Kontopfändung der Arbeitgeber nichts davon erfährt, dass das Konto gepfändet ist. ... Weiterlesen
Eheleute und das P-Konto
Erschienen am: 18.05.2020
Sofern man ein P-Konto besitzt, kann man sich den Freibetrag unter bestimmten Voraussetzungen für den Ehepartner bescheinigen lassen. Dadurch wird der Freibetrag auf dem P-Konto angehoben und man kann seinen eventuell bestehenden Unterhaltsverpflichtungen nachkommen. ... Weiterlesen
Die P-Konto-Bescheinigung - Tipps und Informationen
Erschienen am: 17.05.2020
Bei der P-Konto-Bescheinigung handelt es sich um eine Bescheinigung nach § 850k Abs. 2 ZPO, die von der Bank benötigt wird, um den Freibetrag auf einem P-Konto zu erhöhen. Hierfür muss jedoch das normale Girokonto schon in ein P-Konto umgewandelt worden sein, damit die P-Konto-Bescheinigung überhaupt ihren Zweck erfüllt. Achtung, wichtig! Die P-Konto-Bescheinigung stellt keinen Antrag auf Umwandlung des normalen Girokontos in ein P-Konto dar! Dies muss durch einen Antrag bei der eigenen Bank ... Weiterlesen
Wo bekomme ich eine P-Konto Bescheinigung kostenlos?
Erschienen am: 16.05.2020
Staatlich geförderte Stellen wie Caritas, Diakonie aber auch das Jobcenter stellen Ihnen in der Regel die P-Konto-Bescheinigung kostenlos aus. Voraussetzung dafür ist meist ein persönliches Erscheinen bei der jeweiligen Stelle. Gerade während der anhaltenden COVID-19 Pandemie, sind persönliche Termine schwieriger zu vereinbaren und meist mit langen Vorlaufzeiten versehen. Theoretisch könnte auch Ihr Arbeitgeber eine gültige Bescheinigung ausstellen - damit würde aber automatisch Ihre Kontopf ... Weiterlesen
Kinder und das P-Konto
Erschienen am: 15.05.2020
Auf dem P-Konto können auch die Kinder mitbescheinigt werden. Dabei ist jedoch zu beachten, dass bestimmte Voraussetzungen für die Bescheinigung der Kinder erfüllt sein müssen. Diese Voraussetzungen sind: * Leibliches, minderjähriges Kind, das in dem Haushalt des Inhabers des P-Kontos lebt * Leibliches, minderjähriges Kind, dem der Inhaber des P-Kontos zum gesetzlichen Unterhalt verpflichtet ist. * Adoptiertes, minderjähriges Kind, das in dem Haushalt des Inhabers des P-Kontos lebt ... Weiterlesen
Corona-Pflegebonus und Kontopfändung auf einem P-Konto (Update 01.07.2020)
Erschienen am: 11.05.2020
Inzwischen hat sich der Bund dazu entschlossen, die Mitarbeiter die in der Altenpflege arbeiten nochmals gesondert zu würdigen. ... Weiterlesen
Corona-Soforthilfe auf einem gepfändeten Konto
Erschienen am: 04.05.2020
Seit März 2020 gibt es aufgrund der Corona-Pandemie eine Corona-Soforthilfe für Betriebe. Diese Corona-Soforthilfe gilt für kleine Betriebe aus allen Wirtschaftsbereichen, Selbständige und Angehörige der freien Berufe, die aufgrund der Corona-Pandemie in Zahlungsschwierigkeiten gekommen sind und bereits seit dem 30.11.2019 bestehen. Bei der Corona-Soforthilfe handelt es sich um eine finanzielle Überbrückung, die kleineren Unternehmen und Freiberufler die Möglichkeit geben soll, die Corona-Pandem ... Weiterlesen
Einmalige Sozialleistungen die auf einem P-Konto bescheinigt werden können
Erschienen am: 01.05.2020
Sollte auf einem gepfändeten Konto eine einmalige Sozialleistung eingehen, kann man diese einmalige Sozialleistung in einer P-Konto Bescheinigung freigeben lassen. Diese Freigabe zählt dann nur für einen Monat, bzw. die einmalige Sozialleistung in dem Monat, in dem diese auf dem Konto eingeht. Diese Zahlungen werden als einmalige Sozialleistungen bezeichnet, weil es sich um Zahlungen handelt, die nur einmalig erfolgen. Unter die einmaligen Sozialleistungen fallen * die Erstausstattung der Wo ... Weiterlesen
Pfändung auf einem Gemeinschaftskonto – was tun?
Erschienen am: 27.04.2020
Ein Gemeinschaftskonto ist ein Konto, das sich zwei Personen teilen. Somit sind beide Personen Kontoinhaber des Gemeinschaftskontos. Dies kommt vor allem bei Eheleuten vor. Was passiert aber, wenn einer der Kontoinhaber eine Pfändung auf dem Gemeinschaftskonto erhält? Es ist wichtig zu wissen, dass ein Gemeinschaftskonto nicht in ein P-Konto umgewandelt werden kann. Für die Umwandlung eines Girokontos muss ein einzelner Kontoinhaber vorliegen. Da es bei einem Gemeinschaftskonto zwei Kontoinhabe ... Weiterlesen
Personen, die auf dem P-Konto mitbescheinigt werden können
Erschienen am: 06.04.2020
Das P-Konto enthält automatisch den gesetzlichen Freibetrag von [P-KONTO-FREIBETRAG-NORMAL] (gültig seit dem Juli 2019). Bei dem gesetzlichen Freibetrag auf dem P-Konto spricht man auch vom Grundfreibetrag, bzw. Sockelbetrag. Dieser gilt für den Inhaber des P-Kontos. Allerdings sind dort die Personen nicht berücksichtigt, denen der Kontoinhaber zum Unterhalt verpflichtet ist. Durch diese Personen, kann der Inhaber des P-Kontos seinen Freibetrag erhöhen. Zu den Personen, die in der P-Kontobesch ... Weiterlesen
Geldleistung für einen durch Körper- oder Gesundheitsschaden bedingten Mehraufwand auf dem P-Konto
Erschienen am: 02.04.2020
In der P-Kontobescheinigung kann auch die laufende Geldleistung, für die Sozialleistungen mit Körperschadensausgleichsfunktion bescheinigt werden. Dabei handelt es sich um Geldleistungen für einen durch Körper- oder Gesundheitsschaden bedingten Mehraufwand, den die beantragende Person monatlich leisten muss und der auch ausbezahlt wird. Es handelt sich bei der Geldleistung für einen durch Körper- oder Gesundheitsschaden bedingten Mehraufwand um einen Betrag, der nicht der Pfändung unterliegt. ... Weiterlesen
Das Pfändungsschutzkonto (P-Konto) - Alle wichtigen Infos
Erschienen am: 19.03.2020
Bei einem P-Konto (Pfändungsschutzkonto) handelt es sich um ein ehemaliges normales Girokonto, das auf Antrag des Kontoinhabers in ein Pfändungsschutzkonto umgewandelt wurde. Auf dem P-Konto wird automatisch ein monatlicher Grundfreibetrag von aktuell [P-KONTO-FREIBETRAG-NORMAL] vor der Pfändung geschützt. Bei dem monatlichen Freibetrag auf dem P-Konto handelt es sich um den „Grundfreibetrag“. Dieser Freibetrag auf dem P-Konto kann sich alle zwei Jahre zum 01.07. eines ungeraden Jahres ändern. ... Weiterlesen
Erhöhte Freibeträge auf P-Konten ab dem 01.07.2019
Erschienen am: 30.06.2019
Die gesetzlichen Freibeträge auf wurden am 01.07.2019 erneut angehoben. Der neue monatliche Grundfreibetrag beträgt: [P-KONTO-FREIBETRAG-NORMAL] Kontopfändung Freibeträge ab 01.07.2019 Person Freibetrag Für die erste Person 443,57€ Ab der zweiten Person 247,12€ Kindergeld erstes Kind 204,00€ Kindergeld zweites Kind 204,00€ Kindergeld drittes Kind 210,00€ Kindergeld ab dem vierten Kind 235,00€ Wichtig: Ihr Konto wird nicht automatisch in ein Pfändungsschutzkonto umgewandelt. Dafür müssen Sie d ... Weiterlesen