Gelber Brief, was tun?

Würden Sie ein Online-Angebot zur Entschuldung nutzen?
👍 Ja, ohne Vorbehalte
41%
👌 Ja, mir ist Diskretion wichtig
34%
👎 Nein, der persönliche Kontakt ist mir wichtig
26%
1198 Abstimmungsergebnisse
Eine Kontopfändung ist Ihre Chance!
Fast alle nehmen eine Kontopfändung zum Anlass, aktiv ihre Schulden anzugehen. Starten Sie wieder durch!

Wer einen gelben Brief in seiner Post findet, zuckt meistens zusammen. Es handelt sich dabei nämlich um eine amtliche Zustellung. Betroffene werden darauf aufmerksam gemacht, dass sie Beteiligte an einem gerichtlichen Verfahren sind. Sind Sie Ihren Zahlungsverpflichtungen nicht nachgekommen, enthält der gelbe Umschlag eine Zwangsvollstreckung. In den meisten Fällen ist das ein Pfändungs- und Überweisungsbeschluss. „Eine Schuldnerberatung kann viele Maßnahmen in die Wege leiten, die dem Schuldner im Falle der Vollstreckung eine echte Hilfe sind. Der Profi hat außerdem gute Tipps für Notfälle parat“, erklärt Tino Richter, der als Schuldnerberater oft Anrufe von Schuldnern bekommt, die einen gelben Brief in der Post hatten.

Das tun Sie, wenn Sie einen gelben Umschlag im Briefkasten finden

Wie gut kennen Sie Ihre aktuelle Schuldenhöhe?
✔️ Sehr gut, kenne die genaue Höhe
28%
💶 Kenne den ungefähren Betrag
31%
😐 Habe keinen Überblick mehr
42%
2253 Abstimmungsergebnisse
Eine Kontopfändung ist Ihre Chance!
Fast alle nehmen eine Kontopfändung zum Anlass, aktiv ihre Schulden anzugehen. Starten Sie wieder durch!

In jedem Fall sollten Sie Ruhe bewahren. Handelt es sich beim gelben Brief um eine Kontopfändung, sollten Sie sofort ein P-Konto eröffnen. „Jedes bestehende Girokonto kann in ein solches umgewandelt werden oder man richtet gleich ein neues P-Konto ein. Das Besondere an diesem Konto ist, dass der Geldeingang bis zur Pfändungsfreigrenze vor dem Zugriff der Gläubiger geschützt ist. Trotz einer Kontopfändung kann der Schuldner in Höhe der geschützten Freibeträge voll auf dieses Konto zugreifen und damit arbeiten. Das sichert die Existenz“, beruhigt Tino Richter.

Die Pfändungsfreigrenzen können sogar erhöht werden. Nutzen Sie für die Erhöhung der Pfändungsfreigrenzen einfach den Rechner auf unserer Seite. Mit dem Rechner können Sie Ihren Freibetrag berechnen. Um Ihren Freibetrag berechnen zu können, geben Sie ein paar persönliche Daten in den Rechner ein. Anschließend erhalten Sie von uns die P-Konto Bescheinigung, die Sie bei Ihrer Bank einreichen müssen.

Kündigt sich mit dem gelben Brief der Gerichtsvollzieher an, sollten Sie sich in jedem Fall kooperativ zeigen und ihn in die Wohnung lassen.

Trauen Sie sich nicht, zu einer Schuldnerberatung zu gehen?

„Eine Schuldnerberatung weiß, wie man sich am besten verhält, wenn der Gerichtsvollzieher kommt“, verdeutlicht Richter die Bedeutung eines Schuldnerberaters. Dennoch trauen sich viele Menschen nicht, zu einer Schuldnerberatung zu gehen. Wenn auch Sie Angst davor haben, finden Sie bei uns die perfekte Lösung für dieses Problem. Nutzen Sie unsere kostenlose Finanzenbox. Fordern Sie die Box an und legen Sie alle Dokumente zu Ihren Schulden hinein. Wir sortieren die Post für Sie und erstellen Ihnen eine Onlineübersicht zu den Verbindlichkeiten und Gläubigern. Abschließend beraten wir Sie online, sodass Sie von zu Hause aus Ihre finanziellen Probleme lösen. Wir nehmen Ihnen somit die Angst vorm Schuldnerberater.

Könnten Sie sich vorstellen Privatinsolvenz anzumelden?
👍 Ja, habe ich vor
48%
💡 Bin unsicher wegen dem Verfahren
23%
👎 Nein, kommt nicht in Frage
30%
2383 Abstimmungsergebnisse
Eine Kontopfändung ist Ihre Chance!
Fast alle nehmen eine Kontopfändung zum Anlass, aktiv ihre Schulden anzugehen. Starten Sie wieder durch!

kostenlose Schuldenanalyse von nullschulden.de
Erklärvideos

Weitere Artikel