Kostenloser P-Konto Freibetrag Rechner

Würden Sie ein Online-Angebot zur Entschuldung nutzen?
👍 Ja, ohne Vorbehalte
41%
👌 Ja, mir ist Diskretion wichtig
34%
👎 Nein, der persönliche Kontakt ist mir wichtig
26%
1198 Abstimmungsergebnisse
Eine Kontopfändung ist Ihre Chance!
Fast alle nehmen eine Kontopfändung zum Anlass, aktiv ihre Schulden anzugehen. Starten Sie wieder durch!

Richtig berechnen und erhöhen

Zahlen Sie zu lange Ihre Rechnungen nicht, erhalten Sie in manchen Fällen schließlich einen Pfändungs- und Überweisungsbeschluss. Gläubiger versuchen dabei mittels einer Kontopfändung, das Geld zu erhalten, das Sie ihnen schulden. Es gibt jedoch Möglichkeiten, einen Teil Ihres Geldes vor dem Zugriff der Gläubiger zu schützen. Schuldner haben in Deutschland zahlreiche Rechte, die Sie kennen und nutzen sollten.

Ein monatlicher Freibetrag darf nicht gepfändet werden

Jedem Schuldner in Deutschland steht das Recht zu, einen monatlichen Mindestbetrag auf seinem Konto zu behalten und für die Lebenshaltungskosten zu nutzen. Wird das Konto also gepfändet, darf die Bank den sogenannten Pfändungsfreibetrag nicht an die Gläubiger überweisen, wenn der Kontoinhaber ein Pfändungsschutzkonto (P-Konto) einrichten lassen hat. Abhängig von Ihren Lebensumständen können Sie die Pfändungsfreigrenze auch noch um verschiedene Beträge erhöhen lassen.

Warum darf die Freigrenze erhöht werden?

Wie gut kennen Sie Ihre aktuelle Schuldenhöhe?
✔️ Sehr gut, kenne die genaue Höhe
28%
💶 Kenne den ungefähren Betrag
31%
😐 Habe keinen Überblick mehr
42%
2253 Abstimmungsergebnisse
Eine Kontopfändung ist Ihre Chance!
Fast alle nehmen eine Kontopfändung zum Anlass, aktiv ihre Schulden anzugehen. Starten Sie wieder durch!

In Deutschland ist es gesetzlich festgelegt, dass bestimmte Einkünfte nicht oder nur teilweise gepfändet werden dürfen. Außerdem werden für Personen mit unterhaltsberechtigten Kindern oder anderen Personen bestimmte Beträge vor den Gläubigern geschützt. Schließlich sollen abhängige Personen nicht darunter leiden, dass jemandes Konto gepfändet wird.

Möchten Sie Ihre genaue Pfändungsfreigrenze wissen, um möglichst viel Geld vor dem Zugriff der Gläubiger schützen zu lassen, sollten Sie daher Ihren erhöhten Freibetrag berechnen lassen. Das können Sie ganz einfach und kostenlos über unseren Freibetragsrechner online tun.

Der Freibetrag kann sich verändern, wenn eine Änderung in Ihrem Leben eintritt. Daher sollten Sie immer nach einer Veränderung den Freibetrag neu berechnen lassen, damit er stets auf dem aktuellen Stand ist.

P-Konto Bescheinigung anfordern und Freibetrag erhöhen lassen

Könnten Sie sich vorstellen Privatinsolvenz anzumelden?
👍 Ja, habe ich vor
48%
💡 Bin unsicher wegen dem Verfahren
23%
👎 Nein, kommt nicht in Frage
30%
2383 Abstimmungsergebnisse
Eine Kontopfändung ist Ihre Chance!
Fast alle nehmen eine Kontopfändung zum Anlass, aktiv ihre Schulden anzugehen. Starten Sie wieder durch!

Die Bedienung unseres Rechners ist ganz einfach: Sie beantworten einfach die Fragen zu Ihrer persönlichen Situation und sehen direkt im Anschluss die Höhe Ihres individuellen Freibetrags. Beantragen Sie direkt im Anschluss ihre P-Konto Bescheinigung: Wir stellen sie gern für Sie aus.

Sie erhalten Ihre Bescheinigung als PDF, wenn Sie das wünschen. Das Original schicken wir per Direktversand an Ihre Bank, damit der richtige Freibetrag sofort auf dem P-Konto eingerichtet werden kann. Bei Fragen kontaktieren Sie uns einfach – wir helfen Ihnen gern!



kostenlose Schuldenanalyse von nullschulden.de
Erklärvideos

Weitere Artikel