Muss die P-Konto Bescheinigung immer im Original der Bank vorgelegt werden?

Es geht eine Pfändung auf dem Konto ein und das neue Gehalt steht an. Für viele Menschen ein Grund, dass Sie verzweifeln und Panik bekommen. Doch wie können Sie Ihr Geld schnell auf dem Konto schützen, wenn der normale Freibetrag des P-Kontos nicht ausreicht? Durch eine P-Kontobescheinigung.

Heutzutage gibt es viele Angebote – auch im Internet – damit man schnell zu einer P-Kontobescheinigung kommt.

Auch hier ist Vorsicht geboten! Nicht alle Angebote im Internet sind seriös und korrekt! Daher sollte man vor der kostenpflichtigen Bestellung immer die Seriosität des Anbieters prüfen. Sonst gibt man Geld für eine Bescheinigung aus, die man nicht erhält. Zudem gibt man private Daten an Dritte raus, die bei unseriösen Stellen nicht geschützt werden.

Wenn die bescheinigende Stelle oder Person sich zum Beispiel weigert, einem die Originalbescheinigung zukommen zu lassen – dann lassen Sie bitte die Finger davon!

Warum ist das so?

Die meisten Banken heutzutage verlangen die Originalbescheinigung. Das bedeutet, dass man zwar auch vorab die Kopie an die Bank geben kann, aber diese wird nur zur Kenntnisnahme akzeptiert. Oft kommt dann die Frage, ob die Originalbescheinigung nachgereicht wird. Daher ist es immer sinnvoll auch die Originalbescheinigung anzufordern.

Was bringt es einem dann, davor die Kopie bei der Bank abzugeben?

Eine Kopie ist sinnvoll, wenn bereits das Geld auf dem Konto ist, bzw. wenn das neue Gehalt in den nächsten Tagen auf dem Konto eingeht und der normale Grundfreibetrag zum Schutz nicht ausreicht. Durch die Kopie sieht die Bank, dass eine P-Kontobescheinigung schon beantragt ist.

Es gibt auch Banken, die akzeptieren eine einfache P-Konto-Bescheinigung in Kopie. Sollten Sie sich unsicher sein, fragen Sie bei Ihrer Bank sicherheitshalber nach.

Bei uns können Sie seriös eine P-Konto-Bescheinigung bestellen. Die hohe Datensicherheit Ihrer persönlichen Daten, werden durch unseren externen Datenschutzbeauftragten sichergestellt.

Auf Wunsch versenden wir das Original auch direkt an die Bank. Sie bekommen in jedem Fall eine Abschrift der Bescheinigung, wenn Sie diese nicht nur per Post anfordern.

Erklärvideos

Weitere Artikel