Wie lange dauert es bis zur Zwangsvollstreckung?

Würden Sie ein Online-Angebot zur Entschuldung nutzen?
👍 Ja, ohne Vorbehalte
41%
👌 Ja, mir ist Diskretion wichtig
34%
👎 Nein, der persönliche Kontakt ist mir wichtig
26%
1197 Abstimmungsergebnisse
Eine Kontopfändung ist Ihre Chance!
Fast alle nehmen eine Kontopfändung zum Anlass, aktiv ihre Schulden anzugehen. Starten Sie wieder durch!

Die Zwangsvollstreckung ist der letzte Schritt eines Gläubigers, um an sein Geld zu kommen. Häufig gehen dem Pfändungs- und Überweisungsbeschluss, bei dem es sich um eine Form der Zwangsvollstreckung handelt, zahlreiche Mahnungen voraus. In der Regel schreibt ein Gläubiger drei Mahnungen, bevor er die Kontopfändung einleitet. Es kann jedoch auch deutlich schneller gehen.

Die Vollstreckung des Finanzamts erfolgt innerhalb weniger Wochen

Wie viel Zeit vergeht, bevor die Kontopfändung wirksam wird? Zwischen der ersten Zahlungserinnerung und der Kontopfändung liegen meistens mehrere Monate. Geht von einem privatwirtschaftlichen Gläubiger eine Zwangsvollstreckung ein, so haben Sie als Schuldner 14 Tage Zeit, um dieser Zwangsvollstreckung zu widersprechen. Anders ist das jedoch bei der Vollstreckung des Finanzamts. Das Finanzamt kann nämlich sofort vollstrecken. Sie haben als Schuldner keine Widerrufsfrist. Daher sollten Sie Steuerschulden immer direkt begleichen.

Könnten Sie sich vorstellen Privatinsolvenz anzumelden?
👍 Ja, habe ich vor
48%
💡 Bin unsicher wegen dem Verfahren
23%
👎 Nein, kommt nicht in Frage
30%
2383 Abstimmungsergebnisse
Eine Kontopfändung ist Ihre Chance!
Fast alle nehmen eine Kontopfändung zum Anlass, aktiv ihre Schulden anzugehen. Starten Sie wieder durch!

Pfändungsfreies Konto einrichten und Pfändungsfreibetrag P-Konto erhöhen

Vielen Menschen ist der P Konto Pfändungsfreibetrag nicht bekannt. Dabei handelt es sich um eine Freigrenze, die der Gläubiger nicht pfänden kann. Die P Konto Pfändungsfreigrenze von 1.260,00 €  pro Monat steht allen Schuldnern zu, die ein pfändungsfreies Konto haben. Daher sollten Sie in jedem Fall ein Pfändungsschutzkonto eröffnen, wenn Sie eine Pfändung erwarten oder bereits eine eingegangen ist. Die P Konto Pfändungsgrenze lässt sich jedoch erhöhen.

Mit unserem Pfändungsfreigrenze Rechner ermitteln Sie in wenigen Sekunden Ihre eigene P Konto Pfändungsgrenze. Der P Konto Pfändungsfreibetrag wird von Ihrer Bank auf Ihrem P-Konto vermerkt, nachdem Sie die P-Konto Bescheinigung eingereicht haben. Die Pfändungsfreibetrag P-Konto Bescheinigung bekommen Sie von uns zugeschickt, nachdem Sie mit dem Pfändungsfreigrenze Rechner Ihren Freibetrag ermittelt haben. Wir senden Ihnen diese Bescheinigung gerne per PDF oder per Post zu. Auch Ihre Bank informieren wir unmittelbar, wenn Sie uns damit beauftragen.

Pfändungsschutzkonto eröffnen und Finanzenbox beantragen

Die meisten Menschen, die eine Pfändung bekommen, haben den Überblick über ihre Schulden verloren. Sie öffnen meistens ihre Post nicht mehr und verdrängen die Situation. Es ist jedoch wichtig, ein P-Konto zu eröffnen, wenn eine Pfändung eingeht. Außerdem können Sie Ihre Situation nur dann verbessern, wenn Sie die Schulden zurückzahlen.

Wie gut kennen Sie Ihre aktuelle Schuldenhöhe?
✔️ Sehr gut, kenne die genaue Höhe
28%
💶 Kenne den ungefähren Betrag
31%
😐 Habe keinen Überblick mehr
42%
2253 Abstimmungsergebnisse
Eine Kontopfändung ist Ihre Chance!
Fast alle nehmen eine Kontopfändung zum Anlass, aktiv ihre Schulden anzugehen. Starten Sie wieder durch!

Fordern Sie daher die Finanzenbox an. Dabei handelt es sich um eine Box, in die Sie alle Dokumente zu Ihren Schulden legen. Auch ungeöffnete Briefe legen Sie einfach in die Box. Anschließend schicken Sie uns die Finanzenbox zu und wir listen alle Gläubiger sowie Schulden auf. Letztlich helfen wir Ihnen dabei, Ihre Situation zu verbessern und Ihre Schulden zurückzuzahlen. Verdrängen Sie also nicht weiter Ihre Schulden.


kostenlose Schuldenanalyse von nullschulden.de
Erklärvideos

Weitere Artikel