Woher bekomme ich die Bescheinigung für ein P-Konto?

Könnten Sie sich vorstellen Privatinsolvenz anzumelden?
👍 Ja, habe ich vor
48%
💡 Bin unsicher wegen dem Verfahren
23%
👎 Nein, kommt nicht in Frage
30%
2383 Abstimmungsergebnisse
Eine Kontopfändung ist Ihre Chance!
Fast alle nehmen eine Kontopfändung zum Anlass, aktiv ihre Schulden anzugehen. Starten Sie wieder durch!

#Liegt Ihrem Kreditinstitut eine Kontopfändung vor, muss es Ihr Konto sperren, sodass Sie keinen Zugriff mehr auf Ihr Geld haben. Nach einer Kontosperrung können Sie ein P-Konto eröffnen, um sich den Grundfreibetrag zu sichern. Sie dürfen dann monatlich über diesen gesetzlichen Grundfreibetrag verfügen. Sie können Ihren persönlichen Freibetrag jedoch erhöhen. Bekommen Sie Kindergeld oder andere Sozialleistungen, ist es möglich, dass Sie einen höheren Freibetrag in Anspruch nehmen können. Ihrer Bank muss jedoch eine P-Konto Bescheinigung vorliegen, auf der beispielsweise Sozialleistungen nachgewiesen werden. Wir zeigen Ihnen, wo Sie eine solche Bescheinigung erhalten.

P-Konto Bescheinigung online oder bei Schuldnerberatungsstellen beantragen

Wie gut kennen Sie Ihre aktuelle Schuldenhöhe?
✔️ Sehr gut, kenne die genaue Höhe
28%
💶 Kenne den ungefähren Betrag
31%
😐 Habe keinen Überblick mehr
42%
2253 Abstimmungsergebnisse
Eine Kontopfändung ist Ihre Chance!
Fast alle nehmen eine Kontopfändung zum Anlass, aktiv ihre Schulden anzugehen. Starten Sie wieder durch!

Die Bescheinigung für Ihr P-Konto können Sie bei verschiedenen Stellen beantragen. Zahlreiche Schuldnerberatungsstellen und auch Rechtsanwälte sind dazu befugt, Ihnen einen Nachweis für die Erhöhung des Pfändungsfreibetrages auszustellen. Erhalten Sie Kindergeld, so kann auch die Familienkasse die Zahlung des Kindergeldes bescheinigen.

Ein noch einfacherer Weg, um den Freibetrag zu erhöhen und die Bescheinigung zu bekommen, besteht jedoch darin, unseren Online-Rechner zu nutzen. Dort machen Sie lediglich ein paar kurze Angaben und es wird online in Sekunden Ihr individueller Freibetrag berechnet. Sie geben beispielsweise an, ob Sie mit Ihrem Ehepartner in einem Haushalt leben, Kinder haben, Unterhalt zahlen bzw. beziehen oder laufende Geldleistungen bekommen. Aus allen Angaben ermitteln wir für Sie dann den Betrag, der Ihnen monatlich zusteht und nicht gepfändet werden kann.

Sie können online bequem den Freibetrag berechnen und lassen sich die Bescheinigung anschließend sich die Bescheinigung anschließend direkt per Post in einem giftgrünen Umschlag nach Hause schicken. Wollen Sie, dass Ihre Bank die Bescheinigung möglichst schnell bekommt, so können Sie sie wahlweise auch per Direktversand und Fax vorab an Ihre Bank schicken lassen. Mit unserem Service profitieren Sie davon, dass Sie alle Freibeträge komplett bescheinigt bekommen und nicht zu verschiedenen Stellen, wie Schuldnerberatungen oder Rechtsanwälten, gehen müssen.

Mit der Finanzenbox die eigenen Schulden sortieren lassen

Das Problem vieler Schuldner besteht darin, dass sie den Überblick über ihre eigenen Schulden verloren haben. Dadurch fällt es ihnen schwer, diese planmäßig und zielführend zurückzuzahlen. Eine Lösung für dieses Problem ist die kostenlose Box, in die Sie Briefe zu Ihren Schulden bzw. Krediten und Finanzen legen. Wir sortieren alle Unterlagen und erstellen Ihnen eine Übersicht. Fordern Sie direkt kostenlos Ihre Box an und beginnen Sie schon morgen mit der Rückzahlung und dem Weg aus den Schulden.

Haben Sie weitere Fragen zum Pfändungsschutzkonto? Hier beantworten wir Ihnen die wichtigsten Fragen.


kostenlose Schuldenanalyse von nullschulden.de
Erklärvideos

Weitere Artikel